Call of Duty WW2: Kein Release für Nintendo-Switch

Tim Kschonsak

Obwohl viele Spieler die Hoffnung hatten, dass das neue Call of Duty auch für die Nintendo Switch erscheinen wird, kam nun die ernüchternde Antwort.

Call of Duty: WW2 – E3 2017 – Multiplayer-Premiere.

2013 erschien das letzte Call of Duty für eine Nintendo-Konsole, seither ist es ruhig um die Reihe. Als nun Nintendo Switch auf den Markt kam und Activision einen neuen Ableger ankündigte waren die Hoffnungen groß, dass der Titel auch für die neue Konsole erscheint. Auch wir haben uns das Spiel sehnlichst gewünscht.

Mehr Infos über Call of Duty WW2 findest du hier

 

Doch die Entwickler enttäuschen die Hoffnungen der Fans – zumindest vorerst. In einem Reddit AMA antwortete Sledgehammer Game’s Michael Condrey auf die Frage „Ja oder nein Kommt Call of Duty für Nintendo Switch?“ mit einem knappen „Nein“.

Screenshot Reddit

Im Grunde war das aber auch abzusehen, denn die Switch gehörte nicht zu den ursprünglich angekündigten Plattformen. Call of Duty WW2 erscheint am 3. November 2017 für Xbox, PlayStation und PC.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link