Call of Duty - WW2: Nazi Zombies offiziell enthüllt

Luis Kümmeler

Publisher Activision und Entwickler Sledgehammer Games haben offiziell den Zombie-Modus des neuen Call of Duty: WW2 vorgestellt. Dieser trägt passend zum Weltkriegsschauplatz den Titel „Nazi Zombies“ und soll dich in eine finstere Geschichte entführen, in der die Achsenmächte sich okkulten Methoden bedienen, um eine Untotenarmee zu kreieren.

Call of Duty: WW2 - Nazi Zombies Enthüllungstrailer.

Dass das neue Call of Duty: WW2 wieder einen Zombie-Modus haben würde, war kein Geheimnis. Als dann aber schon Tage vor der offiziellen Enthüllung der erste Trailer zu den lebenden Toten leakte, zeigte sich der Entwickler Sledgehammer Games durchaus enttäuscht. Inzwischen hat das Studio den neuen Modus auch selbst vorgestellt und den finalen Trailer veröffentlicht, wie Gamespot berichtet. Passend zum Weltkriegsschauplatz des Hauptspiels trägt der Modus den Titel „Nazi Zombies“ und dreht sich um genau das – untote Nazis.

Call of Duty-Spieler gestehen ihre Sex-Fetische

„Nazi Zombies“ soll dich „in ein Labyrinth schaurig-okkulter Nazi-Zombie-Experimente und monströser Kreationen im Zweiten Weltkrieg versetzen. Die Story wird in Gang gesetzt, als ein internationales Team einem bösartigen Plan der Achsenmächte auf die Schliche kommt, sich unvorstellbare, okkulte Mächte zunutze zu machen und eine unverwundbare Armee der Untoten zu kreieren“, so die Beschreibung des Herstellers.

Call of Duty: WW2 jetzt online bestellen! *

Schon im Vorfeld der offiziellen Präsentation hatte der Entwickler diverse an dem Projekt beteiligte Schauspieler vorgestellt, darunter David Tennant (Doctor Who), Elodie Young (Daredevil), Udo Kier (Iron Sky) und Kathryn Winnick (Vikings). Der aus Pulp Ficiton bekannte Ving Rhames wurde inzwischen auch bestätigt. Call of Duty: WW2 erscheint voraussichtlich am 3. November 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung