Die Städtebausimulation Cities Skylines hat schon einige Tage auf dem Buckel, das hindert die Macher aber nicht daran, uns neue Updates zu liefern. Eines davon ist das Snowfall-DLC, welches einen Termin und einen Preis erhalten hat.

 

Cities: Skylines

Facts 
Cities: Skylines
Cities: Skylines Reveal Trailer

Mit einem Blick aus dem Fenster wird zumindest hier in Hamburg klar, dass das Leitwappen der Stark-Familie aus Game of Thrones wohl nicht mehr in den kommenden Wochen zur Realität werden wird. Der Winter naht nicht, er ist bereits vorüber. Wer jetzt noch Schnee und Eis sehen möchte, kann entweder das neueste DLC zu Rainbow Six Siege zu Gemüte führen, oder aber Cities Skylines spielen. Das Aufbauspiel, in dem ihr eine Stadt nach euren Vorstellungen erschaffen könnt, wurde im vergangenen Jahr erstmals veröffentlicht und kann auf einen erstaunlichen Erfolg herabblicken. Allerdings ohne, dass es bislang ein ausreichend umfassendes Wettersystem gegeben hätte, welches die Jahreszeiten doch etwas dynamischer gestalten würde. Doch noch ist nicht aller Tage Abend, denn auch ihr könnt schon bald selbst auf etwas herabblicken, nämlich den Schnee, der, wie heute verkündet wurde, ab nächster Woche für nur 15 Euro auf eure Dörfer, Städte und Metropolen herabsinken wird.

Baut euch eine Stadt nach euren Vorstellungen!

Das ist Cities Skylines Snowfall-Erweiterung

Dann wollen Paradox Interactive und Colossal Order eine neue Erweiterung für Cities Skylines veröffentlichen, die auf den Namen Snowfall hört und ihrem Namen alle Ehre macht. Mit dem Snowfall-Addon wird Cities Skylines nach der Nacht auch ein Wettersystem erhalten, welches auch den Winter Einzug in euren Landen halten lässt. Aber das ist noch nicht alles, denn mit der Erweiterung habt ihr auch Zugriff auf neue Schneekarten, neue Gebäude, Schneepflüge, Straßenbahnen und zahlreiche andere Neuerungen.

Zusätzlich wurde auch das Gameplay angepasst. So benötigen die Bewohner der Stadt mehr Energie, wenn die Witterungen kälter werden. Auch der Nahverkehr soll überarbeitet werden. Das Snowfall-Addon wird zwar nicht ohne Kosten in Cities Skylines aufgenommen, einige Features wie Regen und Nebel allerdings schon.

Holt euch die Dunkelheit in eure Stadt

Bleibt noch die Frage, wann genau ihr Cities Skylines Snowfall kaufen könnt und selbstverständlich, was ihr zahlen müsst. Und wie bekannt gegeben wurde, erscheint die Erweiterung am 18. Februar 2016 für PC, Mac und Linux. Zahlen müsst ihr dafür 14,99 Euro.

Das sind alle einzigartigen Gebäude und Wunder

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Marco Schabel
Marco Schabel, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?