Civilization 6: Gameplay und Neuerungen des Strategie-Klassikers

Christoph Hagen

Am 21. Oktober 2016 wird der neue Teil der Civilization Reihe erscheinen. Mit Civilization 6 habt ihr erneut und laut Hersteller eine noch realistischere Interaktionsmöglichkeit mit der Welt und den Zivilisationen. Die Serie vom legendären Sid Meier feiert 25 Jahre Jubiläum und es soll noch weitere Verbesserungen am Gameplay geben. Über die letzten Jahre wurden die Spieler davon nicht enttäuscht und wir geben euch eine Vorschau, was neu in Civilization 6 ist.

Civilization 6: Gameplay und Neuerungen des Strategie-Klassikers

Einen besonderen Leckerbissen verspricht Firaxis Games gleich zu Beginn: Civilization 6 wird direkt auf seinem Vorgänger aufbauen und dem Spieler somit alle Features von CIV 5 und dessen Add-ons bieten. Darüber werden bekannte Gameplay-Elemente, wie Weltwunder, Politiken, Religionen, Stadtstaaten und der Handel überarbeitet und mit einem Feinschliff versehen.

Civilization VI - E3-Präsentation.

Civilization 6 - Gameplay und Informationen

Zwei Dinge werdet ihr auch in Civilization 6 wiederfinden: Kacheln und Barbaren. Ihr baut eure Zivilisation von Sechseck zu Sechseck aus und müsst euch nicht nur vor anderen Völkern, sondern auch den breitschultrigen Barbaren schützen. Wir haben euch bereits einige der Funktionen von Civilization 6 im Video vorgestellt.

Authentizität bei den historischen Persönlichkeiten

Im Vergleich zu seinen Vorgängern, soll sich Civilization 6 historisch stärker an den Charakteren der Personen orientieren. Es ist also eher unwahrscheinlich, dass Gandhi einen Krieg nach dem anderen führen wird. Eine der bestätigten Persönlichkeiten ist Theodore Roosevelt als Anführer der Vereinigten Staaten von Amerika. Dieser ist sehr darauf bedacht, dass Frieden in seiner Umgebung herrscht. Wird eine nahegelegene oder die amerikanische Kultur angegriffen, wird er davon nicht sehr erfreut sein.

Eine weitere Persönlichkeit ist Kleopatra. Von ihr wird vermutet, dass sie daran interessiert ist, sich mit den stärksten Anführern schnell zu verbünden, um nicht in deren Schussbahn zu gelangen.

roosevelt

Agenda:

  •  Jede Zivilisation wird am Anfang des Szenarios eine geheime Agenda erhalten, welche sie stets verfolgt.
  • Ihr könnt im Spielverlauf herausfinden, worin sie besteht.
  • Wird diese dann von einer anderen Nation zuerst erfüllt, wird es politische Konsequenzen geben.

Große Persönlichkeiten

Auch in Civilization 6 werdet ihr wieder die Möglichkeit haben, dass große Persönlichkeiten (Großer General, Großer Prophet, Großer Wissenschaftler) eure Kultur fördern. Diese sind ebenfalls an deren historischen Vorbildern orientiert und bringen euch einzigartige Boni. Im Menü könnt ihr einsehen, welche große Persönlichkeit als nächstes eure Länder durchstreift. Dort seht ihr ebenfalls, wie viele Punkte ihr noch bis zu dessen Erscheinen benötigt. Rekrutiert ihr die Persönlichkeit zuerst, steigen die Kosten für andere Zivilisationen. Ihr könnt sie auch mit einem Mal kaufen oder durch Weltwunder „locken“.

Alle Editionen von Civilization 6 vorgestellt!

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Diese 9 Spiele laufen garantiert auch auf deinem alten Laptop.

Das Gameplay des Bausystems

Eure Zivilisation kann einiges entdecken und sich mit neuen Techniken auf der Welt ausbreiten.

Stadtbezirke und Weltwunder

Eine der wichtigsten Neuheiten in Civilization 6 ist, dass eure Hauptstädte nun nicht mehr nur eine Kachel auf der Landkarte einnehmen werden. Ihr könnt eure Stadt durch Stadtbezirke auf mehrere Kacheln ausweiten. Durch diese neu angelegten Stadtbezirke erhaltet ihr wichtige Boni und Freischaltungen. So benötigt ihr zum Beispiel einen Theater- und Kunstbezirk, damit eure Bewohner sich besser entfalten können. Auch Wissenschaft oder Produktion kann durch bestimmt Bezirke und die daraus resultierenden Baumöglichkeiten verbessert werden. Zusätzlich beheimaten die Bezirke im Spielverlauf auch Spezialisten.

In Civilization 6 müsst ihr auf den jeweiligen Standort für neue Bezirke achten. Ein Handelsbezirk ist deutlich effektiver, wenn ihr ihn in der Nähe von Wasserwegen erbaut. Weltwunder sind an geeignete Umgebungen gebunden. Die Pyramiden benötigen zum Beispiel ein Schwemmland- oder Wüstenfeld.

civ 6 pyramide

Bautrupps

Diese essentiellen Einheiten sind bereits aus den Vorgängern der Civilization-Reihe bekannt. Nun sind diese Einheiten allerdings nicht mehr für die Ewigkeit gemacht. Ein Bautrupp kann maximal drei Felder aufwerten, bevor er „verbraucht“ ist.

  • Landverbesserungen werden direkt verfügbar sein.
  • Sie sind mit Spezialisierungen ihrer Nation ausgestattet.
  • Bautrupps können die Produktion von Weltwundern erhöhen.

Civilization 6 jetzt bei Amazon vorbestellen. *

Housing und Amenities

Diese zwei Begriffe ersetzen die globale Zufriedenheit in Civilization 6.

Housing

  • Gibt an, wie viel Wohnraum in einer Stadt zur Verfügung steht.
  • Legt fest, wie weit die Stadt anwachsen kann.
  • Der Wert kann durch Landverbesserung oder Gebäude verbessert werden.

Civ 6 karte

Amenities

Hiermit wird die Zufriedenheit eurer Einwohner dargestellt.

  • Das Verhältnis aus Umständen und Zufriedenheit wird verdeutlicht.
  • Eine hohe Zufriedenheit führt zu Produktionsboni.
  • Kann durch Bezirke (z. B. Theaterbezirk) verbessert werden.
  • Steht im Zusammenhang zur generellen Größe der Stadt.

Heureka-Gameplay

Heureka beschreibt in Civilization 6 eine neue Dynamik für Kultur und Forschung. Der Fortschritt der beiden Bereiche kann nun aktiv durch bestimmte Handlungen beeinflusst werden. Kämpferische Auseinandersetzungen fördern somit eure militärische Forschung und die Bebauung von Produktionsfeldern durch Bautrupps, verschafft euch schnellere Fortschritte in der Erforschung von Produktionsweisen. Daraus resultiert eine gesteigerte Bedeutung der Umgebung für euer strategisches Vorgehen.

civ 6 screen

Die Regierung

Mit verschiedenen Politiken könnt ihr die Entwicklung eurer Zivilisation lenken. Dabei greift Civilization 6 ebenfalls auf die Heureka-Mechanik zurück. Im Spielverlauf schaltet ihr Regierungsfromen und Gebäude frei und könnt diese nutzen.

  • Regierungsfromen verschaffen euch bestimmte Boni.
  • Außerdem legen sie fest, wie viele Sozialpolitiken gleichzeitig aktiv sein dürfen.
  • Ihr könnt die Regierungsformen wechseln.
  • Gebt dafür Gold aus oder wendet frisch erforschte Politiken gleich an.
  • Es gibt vier Sozialpolitiken:
    • Militär, Diplomatie, Wirtschaft und Wildcard.
  • Die Orientierung eurer Regierung legt die Gewichtung der Politiken fest:
    • Demokratien nutzen mehr Diplomatie.
    • Hegemonien fokussieren sich auf Militär.

Krieg und Militär

Wenn die Diplomatie versagt oder die ungehobelten Barbaren eure athenische Kultur bedrohen, braucht es allerdings doch einige furchtlose Recken. Das Gameplay ist sehr ähnlich zu den Vorgängerversionen: Eine Einheit pro Feld und es gibt Nah- und Fernkampfeinheiten. Aber Moment! Es gibt Neuigkeiten:

Verbände

Ihr könnt nun eure Einheiten durch Unterstützungstrupps verstärken. Dies sind zum Beispiel Panzerabwehreinheiten, welche ihr mit einfachen Soldaten zu einem Verband zusammenschließen könnt. Weiterhin könnt ihr zwei identische Einheiten zu einem verstärkten Corps verbinden und aus drei gleichen Einheiten eine mächtige Armee erstellen. Die neu erschaffende Einheit benötigt nur ein Feld und ist deutlich stärker.

CivilizationVi armee

Belagerung und Invasionen

Es wird in Civilization 6 deutlich schwerer sein, eine Stadt einzunehmen, welche von Verteidigungseinheiten bewacht wird. Außerdem könnt ihr mit euren Seestreitkräften nun nur noch an gemütlichen Sandstränden und nicht mehr überall anlegen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Fortnite: Geheimer Stern in Woche 7 – Fundort (Season 9)

    Fortnite: Geheimer Stern in Woche 7 – Fundort (Season 9)

    Sofern ihr alle Herausforderungen von Woche 7 in Season 9 von Fortnite Battle Royale abgeschlossen habt, dürft ihr euch über Ladebildschirm 7 freuen, der euch erneut einen Hinweis auf einen versteckten Battle-Stern gibt. Wir verraten euch den genauen Fundort, falls ihr ratlos seid.
    Christopher Bahner
  • PS Plus: Monster Hunter World Iceborn ab Freitag kostenlos in der Beta

    PS Plus: Monster Hunter World Iceborn ab Freitag kostenlos in der Beta

    Es gibt gute und schlechte Dinge auf der Welt. Riesigen Dino-Monster-Viechern in einer Eiswüste die Stirn zu bieten und dann auch noch (vielleicht) zu gewinnen, gehört zu den guten Dingen. Ganz besonders, wenn das ganze Erlebnis für eine gewisse Zeit kostenlos in der Beta angeboten wird.
    Marina Hänsel
* Werbung