Clicker Heroes

Jonas Wekenborg

Erinnert ihr euch noch an das Monster-Minispiel vom Steam Summer Sale 2015? Dabei ging es darum, möglichst ordentlich die linke Maustaste seiner Maus zu schänden und Monster „tot zu klicken“. Clicker Heroes, wie der Name in diesem Zusammenhang wohl bereits vermuten lässt, macht dasselbe - nur anders.

Aufgabe in Clicker Heroes ist es, wie ein Behämmerter auf die Maustaste zu hämmern. Damit ist allerdings noch nicht das gesamte Pensum an Features erschöpft, auch wenn das bereits einen befriedigenden Zeitvertreib darstellen kann.

clicker heroes

Clicker Heroes: Eine Trizillionen Schaden pro Mausklick

Habt ihr euch auch schon einmal gefragt, wie es sich anfühlen würde, wenn man pro Mausklick eine so hohe Anzahl Schaden austeilt, dass der komplette Bildschirm davon bedeckt wäre? Mit Clicker Heroes könnt ihr es ausprobieren.

Das Gameplay besteht zu 99,9% aus Klicken. So tötet ihr Monster, so sammelt ihr Gold ein, so heuert ihr neue Helden an, so levelt ihr eure Kampfgefährten hoch und so wechselt ihr das Level. Je mehr Monster ihr tötet, desto mehr Gold regnet es, das ihr wiederrum für neue Helden und Level-Upgrades ausgeben könnt.

Ihr müsst euch mal kurz vom Monitor entfernen? Kein Problem - Eure angeworbenen Helden verdreschen weiterhin Monster und sammeln das Gold für euch ein. Selbst, wenn ihr euch ausloggt, wird weitergekämpft.

Clicker Heroes ist demnach ein exzellentes Spiel für zwischendurch. Der Anreiz ist es, noch das nächste Level zu knacken, den nächsten Boss zu besiegen, noch kurz 1.000 Klicks zu machen.

Clicker Heroes ist komplett kostenlos spielbar und speichert eure Fortschritte und Erfolge (derer es derzeit 65 gibt, in-Game mehr) in der Steam Cloud. Ihr könnt Clicker Heroes allerdings auch im Browser spielen.

Clicker Heroes
Entwickler: Playsaurus
Preis: 0

Clicker Heroes Tipps und Tricks

Es ist eigentlich so simpel, aber wir wollen euch trotzdem einige einfache Anfängertipps für Clicker Heroes mit auf den Weg geben, damit ihr noch schneller abhängig gemacht werdet:

  • Levelt zu Beginn euren ersten Helden auf, der euch Click Damage beschert
  • Heuert im Anschluß, wenn euer Klickschaden hoch genug ist, mehr Helden an
  • Levelt dann diese Helden, da sie DPS, also Schaden ohne euer Zutun, erhöhen
  • Vergesst darüber hinweg auch nicht, die einzelnen Fähigkeiten zu verbessern, die zum Beispiel den DPS des Charakters verdoppeln
  • Loggt euch bei Boss-Stages (jedes 5. Level) aus, wenn ihr nicht mehr spielen wollt (oder könnt). Geht allerdings sicher, dass eure Helden den Boss ohne euer Zutun im Zeitlimit erledigen können. Bosse droppen mehr Gold als andere Gegner und sind daher zum Töten in eurer Abwesenheit exzellent geeignet.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

Alle Artikel zu Clicker Heroes

  • Spiel entfernt Mikrotransaktionen – wird Topseller

    Spiel entfernt Mikrotransaktionen – wird Topseller

    Die Macher von Clicker Heroes 2 beschreiben ihr Werk selbst mit den Worten „Eine Fortsetzung, nach der niemand gefragt hat“. Und dennoch erobert das Clicker Game aktuell die Steam Charts im Sturm. Warum? Weil es keine Mikrotransaktionen mehr besitzt.
    Marvin Fuhrmann
  • Clicker Heroes 2: Aus „ethischen Gründen“ kein „Free to play“-Titel

    Clicker Heroes 2: Aus „ethischen Gründen“ kein „Free to play“-Titel

    Der Entwickler des kommenden Clicker Heroes 2 hat angekündigt, dass das Spiel im Gegensatz zum Vorgänger nicht mehr gratis erscheinen soll. Für diese Entscheidung führt er hauptsächlich ethische Gründe ins Feld, da er das Gefühl hat, mit dem Ingame-Shop von Clicker Heroes süchtige Spieler ausgebeutet zu haben.
    Luis Kümmeler
* Werbung