Command & Conquer: EA kündigt Remastered-Versionen an

Kamila Zych 3

  Jetzt ist es offiziell. Electronic Arts kündigt wie damals schon vermutet Command & Conquer Remastered und Command & Conquer: Alarmstufe Rot Remastered an.

Update vom 15. November 2018, 15:55 Uhr: Jetzt ist es offiziell. Electronic Arts kündigt wie damals schon vermutet Command & Conquer Remastered und Command & Conquer: Alarmstufe Rot Remastered an. EA wird jedoch nicht nur einfach verbesserte Versionen herausbringen, sondern diese auch so nah wie möglich an den Vorlagen ausrichten. Dafür hat sich der Konzern die damaligen Entwickler von Westwood in Form von Petroglyph Games an Bord geholt. Damit arbeitet C&C-Erfinder Joe Bostic und damaliger Lead-Programmer Steve Tall an den Remastered-Versione. Die sollen so EA auch keine Mikrotransaktionen beinhalten. Alle Addons werden kostenlos den Spielen beigelegt. Als besonderes Sahnehäubchen verkündet EA auch, dass Frank Klepacki als Komponist wieder mit dabei ist.

Die Remastered-Versionen sollen 4K-Grafik bieten und von den Fans mit bestimmt werden. Der Entwicklungsprozess hat noch nicht begonnen, weshalb die Community während der Entwicklung mitreden kann.

Original-Meldung vom 12. Oktober 2018, 17:28 Uhr:

Command & Conquer: EA denkt über ein Remaster für PC nach

Als Command & Conquer: Rivals auf der E3 2018 angekündigt wurde, war die Enttäuschung unter den Fans groß. Electronic Arts hat die Kritik gehört und denkt nun über ein PC-Remaster des Echtzeit-Strategie-Franchises nach.

Falls du die Ankündigung von Command & Conquer: Rivals verpasst haben solltest, kannst du dir hier den Ankündigungs-Trailer nochmal anschauen.

Command and Conquer: Rivals – Offizieller Reveal-Trailer.

C & C-Fans warten schon seit Jahren auf ein Lebenszeichen der Reihe – doch ein Mobile-Spiel war nun wirklich nicht das, was sie sich gewünscht haben. Da wird nicht zuletzt auch in unserer eignen Community deutlich, die wenig begeistert von der Ankündigung von Command & Conquer: Rivals war.

Das hat jetzt offenbar auch EA begriffen. Creative Director Jim Vessella hat sich nämlich krüzlich in einem Subreddit zu den Zukunftsplänen des Franchises geäußert.

„Wie die meisten von euch vielleicht wissen, haben wir kürzlich Command & Conquer: Rivals angekündigt, ein mobiles Spiel im Command & Conquer-Universum. Nach der Enthüllung von Rivals hörten wir euch laut und deutlich: Die Command & Conquer-Community möchte auch, dass das Franchise wieder auf PC kommt. Und als Fan von C & C seit über 20 Jahren kann ich mehr als nur zustimmen. Vor diesem Hintergrund haben wir einige aufregende Ideen bezüglich des Remastering der klassischen PC-Spiele ausprobiert und bereits [erste Schritte eingeleitet], um das bevorstehende 25-jährige Jubiläum zu feiern.“

Solange du noch auf das C & C-Remaster wartest, kannst du dich ja mit diesen kostenlosen Spielen begnügen.

Bilderstrecke starten
19 Bilder
Die besten PC-Spiele, die du kostenlos zocken kannst.

Das sind doch mal gute Nachrichten! Vessella kündigt außerdem an, dass in den nächsten Wochen Fans zu ihrem Feedback befragt werden, um Einfluss darauf nehmen zu können, was als Nächstes für den PC geplant ist. Freust du dich darüber, dass EA nun auf seine Fans hören möchte oder siehst du den Plänen eher skeptisch entgegen? Schildere uns deine Meinung gerne in den Kommentaren!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link