Funcom hat die ersten offiziellen Verkaufszahlen für sein Online-Spiel Conan Exiles bekannt gegeben: Über 320.000 Mal soll sich der Titel in der ersten Woche verkauft, und damit auch die Steam-Charts dominiert haben. Ebenfalls kündigte das Unternehmen an, dass die kürzlich vom Netz genommenen Server des Spiels zurückkehren sollen.

 

Conan Exiles

Facts 
Conan Exiles
Conan Exiles: Ankündigungstrailer für PC und Xbox One

Wenn Du Dich in freudiger Erwartung auf eine ordentliche Runde Überlebenskampf im neuen Conan Exiles kürzlich darüber geärgert hast, dass der Hersteller Funcom die offiziellen Server des Spiels vom Netz genommen hatte, darfst Du nun offenbar aufatmen. Wie die englischsprachige Seite VG24/7 berichtet, hat das norwegische Unternehmen angekündigt, dass die Server nun zurückkehren sollen – und zwar unter einem neuen Anbieter. Erst vergangene Woche hatte Funcom die Server nämlich offline genommen, weil sie dem enormen Ansturm der Spieler nicht standhalten konnten.

Und dass das tatsächlich so einige Spieler waren, die da auf die Server drängten, zeigt eine Pressemitteilung des Herstellers: Gut 320.000 Einheiten des Online-Spiels sollen in der ersten Woche nach der „Early-Access“-Veröffentlichung veräußert worden sein – ein Ansturm, der Funcom offenbar nur noch weiter beflügelt: „Dies ist nur der Anfang des ‚Early-Access‘-Abenteuers, und wir werden alles tun, um sicherzustellen, dass Conan Exiles zu einem vollwertigen Spiel wird, das sowohl neuen als auch alten Fans von Conan und Survival-Spielen etwas zu bieten hat“, so der Hersteller. Über seinen Mod Editor möchte dieser auch die Entwicklung von Modifikationen begünstigen.

Conan Exiles: Haufenweise Penisse zum Early Access (NSFW)

In Conan Exiles ist es an Dir, Dich in einem barbarischen Ödland durchzusetzen. In bester Survival-Manier gehst Du auf Nahrungsjagd, sammelst Rohstoffe für die Herstellung von Werkzeugen und Waffen und schließt Dich dabei mit anderen Spielern zusammen. Das Spiel ist in seiner Early-Access-Fassung auf der Spieleplattform Steam erhältlich.

 

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.