Crackdown 3: Trailer von der E3 2017 – Veröffentlichung im November

Luis Kümmeler

Im Rahmen seiner E3-Pressekonferenz hat Microsoft am gestrigen Abend einen neuen Gameplay-Trailer zum Spiel Crackdown 3 aus dem Hause Sumo Digital präsentiert. Im digitalen Rampenlicht stand dabei der Schauspieler und ehemalige American-Football-Profi Terry Crews. Crackdown 3 soll am 7. November 2017 in den Handel kommen.

Crackdown 3 - E3 2017.

Eine ganze Weile lang mussten sich Fans auf Neuigkeiten zu Crackdown 3 gedulden, doch im Rahmen der gestrigen Xbox-Pressekonferenz auf der E3 2017 war es endlich so weit. Microsoft und Entwickler Sumo Digital präsentierten der Weltöffentlichkeit einen neuen Trailer zum „Open World“-Spiel, der zahlreiche Gameplay-Ausschnitte zum Besten gibt und sich um dem Schauspieler und ehemaligen American-Football-Star Terry Crews dreht. Ob und in welcher Form dieser auch im fertigen Spiel mit von der Partie sein wird, ist unklar.

Xbox One: Phil Spencer verspricht mehr First Party-Spiele dieses Jahr*

Wie seine Vorgänger soll Crackdown 3 Spielern die Möglichkeit geben, in einer offenen Spielwelt für Chaos und Zerstörung zu sorgen. Über einen entscheidenden Aspekt haben sich Microsoft und Sumo Digital bei der gestrigen E3-Präsentation allerdings ausgeschwiegen: Wie auf der E3 2014 seinerzeit angekündigt, sollte das sogenannte „Cloud Computing“-Feature für extravagante Zerstörungsmöglichkeiten im Mehrspielermodus des Spiels sorgen. Davon war im neuen Trailer  von Crackdown 3 aber nun nicht allzu viel zu sehen.

Die Xbox One jetzt online bestellen!*

Dafür gab’s ein offizielles Veröffentlichungsdatum: Chaosenthusiasten dürfen sich auf den 7. November 2017 freuen – dann soll Crackdown 3 für den PC und die Xbox One erscheinen. Auf der ebenfalls vorgestellten, offenbar wesentlich leistungsstärkeren Konsole Xbox One X soll das Spiel zudem mit 4K- und HDR-Unterstützung laufen.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung