Das Mirabook sammelt per Crowdfunding Geld, um die Idee von einem Laptop umzusetzen, welches von eurem Smartphone angetrieben wird. Damit könnte das Galaxy S8 mit Samsung DeX auch mobil verwendet werden. So viel kostet der Spaß.

Mirabook: Das Smartphones wird zum Laptop

Mirabook: Das Smartphones wird zum Laptop

Die Idee, ein Smartphone in einen Laptop zu verwandeln, ist nicht neu. Vor dem Mirabook gab es beispielsweise das Superbook, welches die gleiche Idee verfolgte. Das Mirabook könnte trotzdem ganz interessant werden, da der Bildschirm deutlich größer ist, die technische Ausstattung besser und die Laufzeit bei bis zu 24 Stunden liegen soll – falls das nötige Kapital erreicht wird. Das Unternehmen hinter dem Mirabook versteift sich zudem nicht auf Android als Betriebssystem. Per USB-Typ-C-Anschluss können zwar Smartphones mit Android oder Windows 10 Mobile angeschlossen werden, aber auch genau so gut ein Intel Compute Stick mit vollwertigem Windows 10 oder Raspberry Pi. Das Laptop-Dock dient einfach als mobile Basisstation mit großem Akku, Display und Eingabegeräten.

Das Mirabook in Kombination mit dem Galaxy S8

Besonders interessant könnte das Mirabook aber mit dem Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus von Samsung werden. Das südkoreanische Unternehmen selbst bietet nur eine Desktop-Station zum stationären Einsatz mit einem großen Monitor, einer Tastatur und Maus an. Das Mirabook hingegen ist mobil und erlaubt somit den Einsatz mit dem Smartphone überall und ohne Einschränkung. Die Bedienung erfolgt wie bei einem Laptop und die Verbindung zum Internet baut das Smartphone auf. Falls mehr als zwei Millionen US-Dollar eingesammelt werden, soll eine Laufzeit von 24 Stunden möglich sein – inklusive der Aufladung des Smartphones.

Mirabook

Die gleiche Funktion bietet das Mirabook aber auch mit einem Continuum-Smartphone wie dem Lumia 950 XL. Einfach Smartphone per USB Typ C anschließen und das Mirabook wird zum Leben erweckt. Das Kabel zum Verbinden des Smartphones, HDMI-Sticks oder Mini-PCs ist direkt ins Gehäuse integriert und kann farblich angepasst werden.

Mirabook: Technische Eigenschaften und Preis

Mirabook-Preis

Das Gehäuse des Mirabook besteht aus Aluminium. Es ist ein 13,3-Zoll-Display mit einer Full-HD-Auflösung verbaut. Das USB-Typ-C-Kabel zur Verbindung mit einem Smartphone ist fest integriert. Per USB Typ C wird das Mirabook wieder aufgeladen. Es stehen zudem zwei vollwertige USB-Anschlüsse zur Verfügung und ein HDMI-Ausgang, falls man das Mirabook an einen größeren Bildschirm anschließen möchte.

Das Mirabook kostet später im Handel 299 US-Dollar. Bei Indiegogo müssen Unterstützter aktuell nur 180 US-Dollar zuzüglich Versand bezahlen. Die Auslieferung soll im Dezember 2017 erfolgen – falls das Projekt erfolgreich finanziert wird. Dazu müssen mindestens 50.000 US-Dollar eingesammelt werden, aktuell sind es etwa 45 Prozent.

via theverge