Takedown - Red Sabre: Xbox Live-Version verzögert sich weiter

Annika Schumann

Über Steam ist der Taktik-Shooter Takedown: Red Sabre bereits seit einer Weile erhältlich und sollte zum selben Zeitpunkt auch auf Xbox Live erscheinen. Doch davon fehlte bisher jede Spur. Nun äußerte sich Creative Director Christian Allen diesbezüglich.

Takedown: Red Sabre wurde über Kickstarter finanziert und dort gab Allen bekannt, warum die Xbox Live-Version bisher zurückgehalten wurde. Zunächst kam es zu der Verzögerung aufgrund des Zertifizierungsprozesses von Microsoft und dann hatten sich die Entwickler dazu entschieden, noch an Verbesserungen und Bugfixes zu arbeiten. Außerdem soll die Xbox-Variante auch noch Verbesserungen erhalten, die das Spiel seit dem Launch für den PC erhalten hat.

Dennoch nannte Allen immer noch keinen genauen Release-Termin für Xbox Live. Daher heißt es abwarten, bis es weitere Neuigkeiten diesbezüglich gibt.

Quelle: VG247

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung