Cut the Rope 2 "Experiments": Android-Version bestätigt

Frank Ritter 5

Der Nachfolger von „Cut the Rope“ mit dem Titel „Cut the Rope: Experiments“ ist seit Anfang August für Apple-Geräte verfügbar. Android-Fans, die befürchten, dass das Spiel nicht für Googles Mobil-OS kommen könnte, dürfen jetzt aufatmen: In einem Interview mit der US-Spieleseite IGN gab Entwickler Zeptolab zu Protokoll, dass die spaßige Seilschneiderei natürlich auch für unser Lieblingssystem veröffentlicht wird.

Cut the Rope 2 "Experiments": Android-Version bestätigt

Details zum Veröffentlichungszeitpunkt, Preis und dem Appstore, in dem das Spiel veröffentlicht wird, konnte Zeptolab allerdings noch nicht geben. Wir gehen freilich davon aus, dass das Spiel nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen dürfte. Die Spiel-Engine ist schon bei Teil 1 portiert worden, der Anpassungsaufwand dürfte also deutlich geringer als beim Vorgänger sein. Teil 1 war zunächst im GetJar-Appstore als kostenlose Version veröffentlicht worden, um dann kurze Zeit später kostenpflichtig und werbefrei im offiziellen Android Market aufzutauchen.

cut the rope experiments screenshots

Das Interview birgt aber noch einige weitere interessante Informationen. So soll auch das Originalspiel weiterhin mit neuen Boxen, also Levelpaketen, versorgt werden. Auch ist ein Comic rund um Om Nom, das niedliche Monster aus Cut The Rope, ist in Planung.

cut the rope 2 experiments screenshot

Der zweite Teil von Cut the Rope ist etwas anspruchsvoller angelegt als der Vorgänger, zumindest, wenn man den Anspruch hat, Level mit jeweils 3 eingesammelten Sternen abzuräumen. Der Nachfolger besitzt selbstverständlich neue Spielelemente: Mit dem „Statischen Button“ kann ein zusätzliches Seil auf die Spielfläche geschossen werden. Die „Ansaug-Tasse“ hingegen zieht den in der neuen Version nicht mehr „Kandis“, sondern „Süßigkeit“ genannten Bonbon an sich. Knobelfans können sich also schon mal auf weitere gemeinsame Stunden mit Om Nom freuen.

IGN.com: Interview: Cut the Rope Developer ZeptoLab [via PocketGamers | ]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung