Cyberpunk 2077: Nächstes Spiel der Witcher-Macher soll auch für die PS5 erscheinen

Alexander Gehlsdorf

Außer einem spektakulären Render-Trailer gab es bisher kaum Infos zu CD Project REDs nächsten Rollenspiel-Projekt Cyberpunk 2077. Auf einem Gmaing Seminar gaben zwei der Entwickler jetzt aber doch neue Einblicke in ihre Planung.

Cyberpunk 2077 Teaser Trailer.
Viel ist über Cyberpunk 2077 bisher nicht bekannt. Auf dem Pareto Securities Gaming Seminar ließen sich Piotr Nielubowicz and Adam Kiciński von CD Project RED jedoch ein wenig in die Karten blicken. So erwähnten sie unter anderem, dass Cyberpunk 2077 für „aktuelle und Next Generation Technology“ entsteht. In der Praxis könnte das also bedeuten, dass das Spiel nicht nur für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheint, sondern auch für die noch unangekündigte PlayStation 5 und die nächste Xbox. Damit wäre Cyberpunk 2077, neben einem geplanten Square Enix-Titel, das zweite bekannte Spiel für die Next-Gen-Konsole.

Das Statement legt außerdem nahe, dass Cyberpunk noch einige Jahre Entwicklungszeit vor sich hat, wenn es gleichzeitig für zwei Konsolen-Generationen erscheinen soll. So rechnen Analysten damit, dass die PlayStation 5 erst im Jahr 2021 in den Händlerregalen stehen wird. Eine lange Wartezeit also, die du dir glücklicherweise mit einigen alternativen Cyberpunk-Spielen verkürzen kannst.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
13 Cyberpunk-Spiele, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Glaubst du, dass CD Project RED mit Cyberpunk 2077 an den Erfolg von The Witcher anschließen kann? Bist du bereit noch bis 2021 zu warten oder wünschst du dir, das Studio peilt bereits ein früheres Release-Datum an? Sag es uns in den Kommentaren!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung