Danganronpa V3: Killing Harmony erhält Release-Termin in Europa

Luis Kümmeler 1

Der Publisher NIS America hat Details zur offiziellen Veröffentlichung des Spiels Danganronpa V3: Killing Harmony in Europa enthüllt. Ist das Adventure im Visual-Novel-Stil in Japan bereits erschienen, sollen Spieler auf PlayStation 4 und PS Vita hierzulande ab dem 29. September 2017 in den Genuss des inzwischen dritten Teils der „Danganronpa“-Serie kommen.

Danganronpa V3: Killing Harmony - PlayStation Experience 2016 Trailer.

Japanische Spieler kommen bereits seit dem 12. Januar 2017 in den Genuss von Danganronpa V3: Killing Harmony, dem mittlerweile dritten Spiel der „Danganronpa“-Reihe. Zwar muss sich der Rest der Welt noch eine Weile auf eine Veröffentlichung gedulden, doch dank einer Pressemitteilung vom Publisher NIS America gibt es inzwischen Gewissheit: Danganronpa V3: Killing Harmony soll am 29. September 2017 auch in Europa für PlayStation 4 und PS Vita erscheinen. Das Spiel kommt laut Publisher-Beschreibung mit folgenden Features:

  • Ein neues Danganronpa beginnt – Eine komplett neue Ultimates-Besetzung für einen brandneuen Anfang.
  • Murder-Mysteries – In einer Welt, in der alle versuchen zu überleben, wird keiner seine wahren Motivationen zu erkennen geben. Der Spieler kann seine Fähigkeiten verwenden, um jeden neuen Mord zu lösen oder um ein grausames Ende zu erleben.
  • Lüge, Panik, Debatte – Schnelle Szenenentscheidungen erfordern eine rasche Auffassungsgabe, Logik und auch Lügen, um die Klassenkameraden zu richtigen Schlussfolgerungen zu führen.
  • Neue Minigames – Zwischen dem Wahnsinn von ermordeten Kameraden und tödlichen Prüfungen gibt es zahlreiche neue Minigames zu genießen.

Jetzt online Danganronpa 1 - 2 Reload bestellen! *

Als erster Ableger seiner Reihe wurde Danganronpa V3: Killing Harmony für Heimkonsolen entwickelt. Das Spiel dreht sich um 16 Studenten, die entführt und in einer Akademie gefangen gehalten werden. Es entspinnt sich ein Horror-Spiel rund um Intrigen, „hohe Spieleinsätze, investigative Untersuchungen, Mordfälle und Todesurteile“.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung