Dark Souls 3: E3-Leak mit Screenshots und Features

Kristin Knillmann 11

News-Kanal The Know will es  laut einem aktuellen Video von heute offenbar wissen: Das neue Spiel von Miyazaki, das auf der E3 2015 vorgestellt werden soll, ist kein neues Bloodborne, sondern Dark Souls 3.

Dark Souls 3: E3-Leak mit Screenshots und Features

Vor wenigen Stunden erschien auf dem YouTube-Kanal The Know ein Video, in dem die beiden Moderatoren Adam und Bruce andeuteten, erste Infos über das neue Miyazaki-Projekt zu haben - und diese auch bewusst leaken zu wollen. Über 7 Minuten erzählen sie, dass es sich um Dark Souls 3 handelt und welche Features das neue Action-Rollenspiel enthalten soll.

Diese Features erwarten euch - angeblich - in Dark Souls 3:

  • 1-4 Spieler; unsicher: entweder können euch mehrere Spieler in eurer Kampagne helfen oder ein PVP-Modus wird inkludiert
  • 10 spielbare Klassen, die alle von Beginn an auswählbar sind
  • 45 neue Gegner und 15 neue Boss-Gegner (Gegner aus den vorherigen Spielen zählen nicht mit rein)
  • 40 neue Waffen und 100 neue Rüstungsgegenstände (Waffen und Gegenstände aus den vorherigen Spielen zählen nicht mit rein)
  • 60 Minuten Cutscenes (überwiegend „In-Engine“ und nicht vorgerendert)
  • etwa 12 Areale, ähnlicher Umfang wie das erste Dark Souls
  • Online-Modus über Opfer-Rituale, die zeitgleich ein Kopfgeld auf den Spieler ansetzen
  • An Opfer-Stätten können Lagerfeuer errichtet und NPCs herbeigerufen werden
  • Hitze-Feature soll Boss-Kämpfe völlig verändern
  • Schwertkampfkunst: ausrüstbare Fähigkeiten „Rush In“ und „Circle“
  • Release für Xbox One und PS4 im Jahr 2016
  • PC ist zwar gelistet, aber „noch verhandelbar“, also unsicher

Dark Souls 3: Screenshots und Artwork (Leak)

Dark Souls 3: Leak bei The Know:

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung