In Dark Souls 3 gibt es viele wunderschöne Orte und gruselige Gegner zu bestaunen. Mit dieser Anleitung eines Spielers könnt ihr nun stilecht Selfies vor den schönsten Hintergründen des Spiels schießen.

 

Dark Souls 3

Facts 
Dark Souls 3

Seit gestern ist Dark Souls 3 erhältlich, und die Community sucht bereits fleißig nach Geheimnissen. From Software hat mit Sicherheit wieder einige davon versteckt, aber dieses ist wohl eher unbeabsichtigt: Jemand hat eine Möglichkeit gefunden, in Dark Souls 3 Selfies zu schießen.

Dabei handelt es sich nicht um ein bewusst eingebautes Feature, sondern eine Technik, die der/die Spieler/in entdeckt hat, mit der die Spielfigur die charakteristische Selfie-Pose einnimmt: Blick zur Kamera, Arm ausgestreckt, die Hand außerhalb des Bildes. Ein Video, dass er/sie auf seinem/ihrem YouTube-Kanal veröffentlichte, zeigt, wie ein Dark Souls 3-Selfie aussieht:

Wenn ihr selbst Selfies in Dark Souls 3 schießen wollt, müsst ihr eure Spielfigur nur mit einer Armbrust ausrüsten, den Weapon Arts-Button gedrückt halten und euch an einer Wand positionieren. Dann die Kamera ausrichten, und fertig ist das Selbstportrait.

Dark Souls 3 im Test - kann das Spiel mit seinen Vorgängern mithalten?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Sebastian Moitzheim
Sebastian Moitzheim, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?