In Dark Souls 3 gibt es viele wunderschöne Orte und gruselige Gegner zu bestaunen. Mit dieser Anleitung eines Spielers könnt ihr nun stilecht Selfies vor den schönsten Hintergründen des Spiels schießen.

 

Dark Souls 3

Facts 
Dark Souls 3

Seit gestern ist Dark Souls 3 erhältlich, und die Community sucht bereits fleißig nach Geheimnissen. From Software hat mit Sicherheit wieder einige davon versteckt, aber dieses ist wohl eher unbeabsichtigt: Jemand hat eine Möglichkeit gefunden, in Dark Souls 3 Selfies zu schießen.

Dabei handelt es sich nicht um ein bewusst eingebautes Feature, sondern eine Technik, die der/die Spieler/in entdeckt hat, mit der die Spielfigur die charakteristische Selfie-Pose einnimmt: Blick zur Kamera, Arm ausgestreckt, die Hand außerhalb des Bildes. Ein Video, dass er/sie auf seinem/ihrem YouTube-Kanal veröffentlichte, zeigt, wie ein Dark Souls 3-Selfie aussieht:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Wenn ihr selbst Selfies in Dark Souls 3 schießen wollt, müsst ihr eure Spielfigur nur mit einer Armbrust ausrüsten, den Weapon Arts-Button gedrückt halten und euch an einer Wand positionieren. Dann die Kamera ausrichten, und fertig ist das Selbstportrait.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
10 Anzeichen, dass du schlecht in Videospielen bist

Dark Souls 3 im Test - kann das Spiel mit seinen Vorgängern mithalten?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).