Sax sells: Auf Youtube ist wohl jeder schon einmal dem epischen Saxophonspieler begegnet. Jetzt erobert der illustre Musikant auch Dark Souls.

 

Dark Souls 3

Facts 
Dark Souls 3
Dark Souls 3 im Test
Seit 2010 treibt der Epix Sax Guy auf YouTube sein Unwesen. Die kuriose Show-Einlage stammt aus dem moldavischen Beitrag zum Eurovision Song Contest 2010. Am bekanntesten ist wohl die 10-Stunden-Version.

Dank der Mod Sax Souls and other instruments für das erste Dark Souls, sorgt das ikonische Holzblasinstrument (endlich?) auch ein Lordran für gute Unterhaltung.

Hier kannst du Dark Souls 3 bestellen

Inzwischen hat sich der Kreis geschlossen, denn die Kombination aus Dark Souls und Epic Sax Guy hat es natürlich auch auf YouTube geschafft. Das Video stammt von Modder Abject selbst und soll dazu dienen, seine Instrumenten-Mod zu bewerben. Hat funktioniert.