Dark Souls 3: Iudex Gundyr im Boss-Guide mit Video

Christopher Bahner

Euren ersten Bosskampf in Dark Souls 3 bestreitet ihr gegen Iudex Gundyr. Wie in vergangenen Souls-Spielen gilt auch dieser Boss als erste Bewährungsprobe, bevor ihr in die große Welt des Hardcore-Rollenspiels entlassen werdet. In unserem Boss-Guide mit Video zeigen wir euch, wie ihr Iudex Gundyr besiegen könnt.

Dark Souls 3 kaufen und selbst Bosse legen! *

Iudex Gundyr müsst ihr in Dark Souls 3 besiegen, um zum Feuerband-Schrein vorzudringen. Das heißt, ihr habt vorher nicht die Möglichkeit Seelen für Levelaufstiege zu investieren, um euren Charakter gestärkt in den Kampf zu schicken. Ihr müsst den meterhohen Ritter mit eurer Starter-Klasse besiegen. Wie das mit einem Bettler auf Stufe 1 aussehen kann, zeigt euch das folgende Video.

Dark Souls 3: Iudex Gundyr - Bosskampf.

Dark Souls 3: Iudex Gundyr im Boss-Guide

Iudex Gundyr begegnet ihr im Totenacker der Asche kurz vor dem Feuerband-Schrein. Wenn ihr den Kampfbereich durch das Tor betretet, seht ihr ihn in der Mitte knien. Er wird euch nicht angreifen, denn ihr müsst erst zu ihm gehen und das Schwert aus seiner Schulter ziehen, um den Kampf zu initiieren.

Daraufhin erhebt er sich und nimmt seine lange Hellebarde auf, die eine enorme Reichweite besitzt.

Dark Souls 3: Uchigatana direkt zu Beginn! Fundort im Video

Attacken von Iudex Gundyr

Der Kampf teilt sich in zwei Phasen auf: In der ersten Phase kämpft Iudex mit einer Hellebarde. Die zweite Phase wird gestartet, wenn er nur noch 50% seiner Lebensenergie besitzt. Dann brechen aus ihm schlangenähnliche Geschwülste heraus, welche seine Reichweite enorm erhöhen. Zu den Attacken von Iudex Gundyr gehören:

  • Starke Wischattacke: Iudex benutzt die Hellebarde, um den Bereich vor sich mit einer starken Wischattacke einzudecken. Ihr habt jedoch etwas Zeit zu reagieren. Geht  auf Abstand oder hinter ihn, wenn er seinen Arm hebt.
  • Schnelle Wischattacke: Ähnlich wie die starke Version. Sie zieht fast genauso viel Lebensenergie ab und kann nicht so leicht antizipiert werden.
  • Sprungangriff: Ist der Abstand zwischen euch und Iudex zu groß, setzt er zu einer Sprungattacke mit anschließendem Angriff mit seiner Hellebarde an. Eine Ausweichrolle im richtigen Moment rettet euch hier. Seid vorsichtig, da Iudex nach diesem Angriff schnell wieder auf die Beine kommt.
  • Stoßangriff: Ähnlich dem Sprungangriff springt Iudex in die Luft und stößt seine Hellebarde bei der Landung in den Boden. Er steht nach diesem Angriff nur langsam wieder auf, was euch die Zeit gibt, ein paar Schläge zu setzen.
  • Schnelle Angriffskombo: Er setzt mit seiner Hellebarde zu einer schnellen Angriffskombo vor sich an. Ihr könnt ihr jedoch leicht ausweichen.

Tipps zum Kampfverlauf

  • Die Angriffe von Iudex Gundyr lassen sich in der ersten Phase parieren.
  • In Phase 2 ist Iudex empfindlich gegen Feuer. Nutzt hier die Brandbomben, die ihr auf dem Weg zum Boss finden könnt.
  • Versucht mehr auszuweichen als zu blocken. Euer Charakter ist noch zu schwach, um die Angriffe dauerhaft mit dem Schild abzuwehren.
  • In der zweiten Phase erhöhen sich Reichweite und Schnelligkeit von Iudex. Versucht weiterhin seinen Attacken vorbei an ihm auszuweichen und hinterrücks zuzuschlagen.
  • Auch wenn die Lebensleiste des Bosses noch nicht zu sehen ist, könnt ihr Iudex schon zu Beginn angreifen, während er noch seine Hellebarde aufhebt.
  • Aufgrund seiner hohen Reichweite in der zweiten Phase könnt ihr Iudex hier auch gut mit Pyromantie oder Brandbomben in die Knie zwingen. Solltet ihr den Pyromant als Starter-Klasse gewählt haben, schafft ihr diese Phase spielend.

Loot von Iudex Gundyr

Habt ihr den Ritter schlussendlich besiegt, bekommt ihr das gewundene Schwert. Dieses müsst ihr im Feuerband-Schrein in die Feuerstelle stecken, um das Leuchtfeuer zu aktivieren. Zudem wandern 3000 Seelen auf euer Konto, die ihr im Feuerband-Schrein nun endlich zur Verbesserung eures Charakters verwenden könnt.

Der Kampferfolg beschert euch zusätzlich die Achievements Iudex Gundyr und Umarmung der Flamme.

Dark Souls 3: Schild mit 100% Schadensminderung - Fundort im Video

Wie gut kennst du Dark Souls? (Quiz)

Im kommenden Jahr geht Dark Souls mit dem dritten Teil in die nächste Runde. Du fühlst dich für das brutal harte Spiel gewappnet und hältst dich für den/die beste/n Dark-Souls-Spieler/in? Dann zeig uns, wie gut du die Serie wirklich kennst.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • CS-GO: Valve wird von Casinobesitzern verklagt

    CS-GO: Valve wird von Casinobesitzern verklagt

    Valve wird wieder einmal verklagt. Dieses Mal geht es um die Skins, die in Counter-Strike: Global Offensive gehandelt werden können. Der Schlag richtet sich aber nur indirekt gegen Valve. Stattdessen geht er eigentlich gegen die Gambling-Seiten hinter den Skins. 
    Marvin Fuhrmann
  • Von null auf One Punch Man: Wie gesund ist die Challange wirklich?

    Von null auf One Punch Man: Wie gesund ist die Challange wirklich?

    Geht es um Fitness, nehmen sich immer mehr Leute ein Beispiel an Charakteren aus Videospielen und der Popkultur im Allgemeinen – wie auch am One Punch Man. Das ist nichts neues –  aber ist es überhaupt förderlich, solche extremen Beispiele als Vorbild zu haben?
    Lisa Fleischer
  • Vom fetten Gamer-Schwein zum Box-Sportler mit Fitness Boxing auf der Switch

    Vom fetten Gamer-Schwein zum Box-Sportler mit Fitness Boxing auf der Switch

    Ich bin fett dick. Nennen wir es dick. Nicht überall – nur in der Mitte. Stell dir einfach eine Bier-Tulpe vor: Unten der dünne Stil, in der Mitte bauchig und nach oben hin wird’s schmaler. So ähnlich ist das bei mir. Das soll sich jetzt ändern: nämlich mit Fitness Boxing für Nintendo Switch.
    Daniel Kirschey
* Werbung