Anor Londo - Dark Souls 3 Komplettlösung

Christopher Bahner 5

Anor Londo

  1. Nachdem ihr mit dem Fahrstuhl nach Anor Londo hinaufgefahren seid, geht die Treppen des Fahrstuhls hinunter. Ihr seht einen Turm mit Leuchtfeuer in der Distanz. Der Weg vor euch ist unsichtbar und ihr könnt ihn betreten, um so bis zum Turm zu kommen. Hier findet ihr Yorshka und könnt bei ihr den Eid „Klinge des Finstermonds“ leisten, sofern ihr zuvor die Geste „Finstermond-Treue“ von Sirris bekommen habt.
  2. Geht vor dem Haupttor von Anor Londo links und ihr findet einen toten Riesen, neben dessen Leiche die Kohle des Riesen für Andre den Schmied zu finden ist.
  3. Eine Schatzkiste mit einer weiteren Estus-Scherbe findet ihr in der Haupthalle von Anor Londo vor dem Bossraum. Die Kiste ist vom Eingang aus links an der Wand in einer Ecke zu finden.
  4. Verfolgt ihr Anris alternativen Questverlauf findet ihr ein Rufzeichen rechts vor dem Haupttor von Anor Londo. Benutzt es, um Anri im Kampf gegen Aldrich, dem Götterfresser zu helfen.
  5. Nach dem Sieg über Aldrich, den Götterfresser könnt ihr den letzten Schritt in Sirris‘ Quest absolvieren.

Zurück zur Übersicht und dem Inhaltsverzeichnis mit allen Gebieten der Dark Souls 3 Komplettlösung.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • PS Plus: Das sind die kostenlosen Spiele im Juli 2019

    PS Plus: Das sind die kostenlosen Spiele im Juli 2019

    Aufgehorcht! Sony kündigt nun die kostenlosen Spiele für den Juli 2019 an. Wieder bekommen alle PS Plus-Abonnenten zwei Spiele gratis in ihre Bibliothek gepackt – wenn du sie dir rechtzeitig sicherst.
    Daniel Kirschey 3
  • Wolfenstein: Youngblood kommt mit Hakenkreuzen nach Deutschland

    Wolfenstein: Youngblood kommt mit Hakenkreuzen nach Deutschland

    Seit August 2018 sind Hakenkreuze in Videospielen unter gewissen Umständen erlaubt. Was das nun für Auswirkungen hat, zeigen uns der Koop-Shooter Wolfenstein: Youngblood und der VR-Ableger Wolfenstein: Cyberpilot: Die beiden Standalones erscheinen hierzulande nicht nur in der deutschen, sondern auch in der internationalen Version. Kurz: mit Hakenkreuzen.
    Marina Hänsel
* Werbung