Dark Souls 3 - The Ringed City: Beschwörer für Engel im Trümmerhaufen finden

Victoria Scholz 1

Im letzten DLC von Dark Souls 3 trefft ihr auf eine unfreundliche und nahezu unbesiegbare Art von Gegnern. Die Engel schweben über euch und können euch mit gezielten Lichtprojektilen ausschalten und nehmen im Gegenzug kaum Schaden. Findet ihr stattdessen deren Beschwörer, wendet sich das Blatt.

Dark Souls 3 - The Ringed City: Beschwörer für Engel im Trümmerhaufen finden
Bildquelle: Dark Souls 3-Wiki.

Eure letzte Reise in Dark Souls 3 führt euch in die umringte Stadt - eine neue Welt voller neuer Geheimnisse. Als perfektes Abschiedsgeschenk von Hidetaka Miyazaki bringt euch der Souls-Schöpfer eine Gegnerart, die euch ratlos dastehen lässt. Die bezaubernden Engel beschießen euch mit absolut tödlichen Projektilen. Wollt ihr mit Pfeil und Bogen zurückschlagen, werdet ihr schnell merken, dass das nur schwer möglich ist. Sucht lieber nach ihren Herrschern, den Beschwörern bzw. Pilgern. Tötet ihr sie, haben sich auch die Engel erledigt. Wo ihr die Beschwörer in Dark Souls 3: The Ringed City findet, erklären wir euch nachfolgend.

Ritter von Dark Souls 3 als POP-Figur - jetzt kaufen *

Engeln ausweichen und aus der Schussbahn gelangen

Mit viel Glück ist es vielleicht möglich, an den Engeln vorbeizuschleichen. Möglicherweise könnt ihr die Wesen auch mit genügend Pfeilen besiegen. Wir empfehlen euch aber keinen der beiden Wege. Vielmehr solltet ihr die Beschwörer, oder auch Pilger genannt, finden. Diese besitzen nur einen Bruchteil der Lebenspunkte und geben den Engeln Befehle. Tötet ihr die Begleiter der Engel, sterben diese sofort, sodass ihr nur noch zur Absturzstelle laufen musst, um den Funkeltitanit einzusammeln. Diesen besonderen Highend-Gegenstand benötigt ihr, wenn ihr besondere Waffen wie die der Bosse verbessern wollt.

Zuerst wollen wir euch zeigen, wie ihr aus der Schussbahn der Engel herauskommt, ohne mehrmals zu sterben. Die schwebenden Gegner haben zwei Attacken, die ihr euch merken solltet. Zudem kündigen sie diese Angriffe vorher akustisch an.

  • Hört ihr einen Engel schreien, wisst ihr, dass sie in ein bis zwei Sekunden ihre Lichtprojektile verschießen wird. Jetzt gibt sie euch Dauerfeuer. Seid ihr nicht schnell genug oder sucht keine Deckung, werdet ihr schnell sterben.
  • Fängt es an, neben euch zu glitzern, sorgt der Engel für eine Fluchaura. Bleibt ihr zu lange darin stehen, füllt sich zuerst eure Verflucht-Leiste. Ist sie voll, seid ihr tot.

Bei beiden Attacken solltet ihr schnellstmöglich ausweichen. Wir empfehlen euch Items zu nutzen, die eure Ausdauerleiste schonen. Wir können euch den Carthus-Blutring empfehlen. Dieser erhöht die Unbesiegbarkeit, während ihr eine Rolle ausführt. Gegenstände wie Grüne Blüte sind hier von Vorteil. Damit wird eure Stamina für 60 Sekunden schneller regeneriert. Die Schrein-Maid bietet diesen Gegenstand an, nachdem ihr der Händlerin die Asche eines Traumjägers gegeben habt.

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Das sind die 12 besten PS4-Themes im PS-Store – und einige sind kostenlos.

Alle Pilger der Engel finden

Insgesamt konnten wir drei Engel finden. Dazu gehören natürlich drei Beschwörer, deren Fundorte wir euch nachfolgend beschreiben wollen. Die Engel befinden sich alle im Gebiet „Trümmerhaufen“.

  1. Der erste Engel inklusive Beschwörer wird euch auf dem Weg vom Leuchtfeuer „Trümmerhaufen“ zum Schnellreisepunkt „Ruinen der Irdenspitze“ begegnen.
  2. Der nächste Engel erwartet euch im Gebiet der Ruinen der Irdenspitze. Lauft auf den riesigen umgekippten Turm, an dem ihr ein Mühlenrad erkennen könnt. Von hier aus müsst ihr euch Deckung vor dem Engel suchen. Vergesst auch nicht, dass er sich bewegt. Haltet also nicht zu lange an einem Ort aus. Lauft dann zu dem Haus, was ihr ganz hinten links erkennen könnt. Lauft hinter das Haus und starrt in den Abgrund. Hier befindet sich eine Baumwurzel. Lauft auf ihr, um zu einer Plattform mit dem Beschwörer zu gelangen.

  3. Um den letzten Engel auszuschalten, müsst ihr durch den Sumpf. Er wird euch nach und nach vergiften. Packt also einen Lila Moosklumpen ein, der euch bei Vergiftungen heilt. Am Ende des Sumpfes (vom Leuchtfeuer aus) findet ihr einen Baumstumpf, den ihr hochklettern müsst. So gelangt auf die Dächer der Ruinen. Hier findet ihr auch den letzten Beschwörer.

    Vergesst nie, euch genügend Deckung zu suchen. Beim letzten Engel könnt ihr euch beispielsweise hinter den Baumstämmen Deckung suchen. Verharrt hier aber nicht so lange und vergesst den Lila Moosklumpen nicht einzusetzen!

Wie gut kennst du Dark Souls? (Quiz)

Im kommenden Jahr geht Dark Souls mit dem dritten Teil in die nächste Runde. Du fühlst dich für das brutal harte Spiel gewappnet und hältst dich für den/die beste/n Dark-Souls-Spieler/in? Dann zeig uns, wie gut du die Serie wirklich kennst.

Habt ihr alle Engel besiegen können? Schreibt es uns in den Kommentaren und berichtet uns von euren Abenteuern mit den fliegenden Wesen. Wir müssen ja zugeben, dass wir einige Tode sterben mussten, bis wir die Beschwörer endlich finden konnten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung