Der Nachfolger schlägt nun in die gleiche Marketingkerbe und preist das Spiel mit dem „Prepare to die – a lot“-Slogan an. Wer bereits Gelegenheit hatte das Spiel auf der gamescom oder der E3 anzuspielen, wird festgestellt haben, dass es sich hier ausnahmsweise einmal nicht um leere Werbebotschaften handelt. Dark Souls ist ein bockschwerer Vertreter seiner Zunft und wird selbst Hardcore-Spielern alles abverlangen. Allerdings ist „Dark Souls“ dabei zu keinen Zeitpunkt wirklich unfair. Dieses Balance aus hoher Schwierigkeit und motivierendem Gameplay war den Entwicklern sehr wichtig.

Ob der derzeitige Image-Rückenwind helfen wird, das Spiel gut zu verkaufen, bleibt abzuwarten. Eine Demo von „Dark Souls“ ist allerdings unwahrscheinlich, denn die Anleihen beim Open-World-Prinzip machen eine Veröffentlichung aus technischen Gründen sehr schwer.

Sollte „Dark Souls“ dennoch eine Demo erhalten und diese im Playstation Network oder im Xbox Live Marktplatz auftauchen, setzten wir euch davon natürlich in Kenntnis

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

 

Dark Souls Demo

Facts 
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Dark Souls Demo von 2/5 basiert auf 10 Bewertungen.