Große Eröffnung - Diese Top 5 Spiele-Intros rocken so richtig

Leo Schmidt

Es ist nicht ganz leicht mit Final Fantasy, denn es gibt einige gute und bedeutungsschwangere Cinematics und Cutscenes, ein paar unerträglich kitschige Szenen und dann noch so einige, die schlicht und ergreifend richtig cool sind. Wenn es um Eröffnungsszenen geht, ist das erste Filmchen, das mir in den Kopf schoss, der Anfang von Final Fantasy X, in dem Sin Zanarkand angreift.  Wir lernen die futuristische Welt kennen, die dann natürlich im Hauptspiel wieder untergraben wird, erleben pralle Action, satten J-Metal und natürlich die schon beinahe aufdringliche Coolness Aurons. Wo der Einstieg in andere Games oftmals gemächlich ist, auch und gerade bei Final Fantasy, erzeugt diese Szene von sich aus bereits Tempo und Adrenalinschübe – sehr schweißtreibend, sehr unterhaltsam.

Final Fantasy X Intro.

Platz 1: Mörderisch cool

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung