Platz 1: The Witcher 2: Assassins of Kings (2011)

Leo Schmidt 18

Diese Einführungssequenz ist in mehrerlei Hinsicht sehr beeindruckend. Es beginnt mit der rein technischen Seite, denn sie ist einfach verdammt gut gemacht, dann gibt es natürlich die schiere Badassery des gesamten inszenierten Attentats – besonders, wenn das eingefrorene Schiff beginnt, in Tausende von Splittern zu bersten. Aber das Opening leistet etwas noch viel wichtigeres: Es konstruiert glaubhaft in kürzester Zeit einen Gegenspieler, der Witcher Geralt gewachsen ist, was ja keine ganz leichte Aufgabe ist. Wenn wir dem Attentäter dann im Spieler wiederbegegnen, haben wir ganz automatisch bereits eine Menge Respekt, vielleicht sogar Angst vor ihm, und so wird die Konfrontation zwischen ihm und dem Weißen Wolf noch sehnlicher erwartet.

The Witcher 2 Intro.

Erkennst du diese Spiele anhand ihrer Code-Bilder?

Spiele sind auch nur eine Zusammensetzung aus vielen Pixeln und Codes. Doch auf diesen Bildern hier sind die Games kaum noch wiederzuerkennen. Oder etwa doch?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung