Days Gone: Erste Screens zeigen den Unterschied zwischen PS4 und PS4 Pro

Marvin Fuhrmann 5

Die Entwickler von Days Gone haben über Twitter einige Bilder aus der PS4 Pro-Version des Zombiespiels veröffentlicht. Natürlich haben findige User gleich den Vergleich zu den bisherigen Materialien gezogen und ein gleich ein Bild erstellt, dass die Unterschiede deutlich zeigt.

Days Gone in der Vorschau (E3 2016).

Bei vielen Spielern stellt sich die Frage, wo die Unterschiede zwischen der normalen PS4 und der PS4 Pro liegen. Sicher, die neue Konsole hat deutlich mehr unter der Haube als sein Vorgänger. Doch wie wirkt sich das Ganze in einem richtigen Spiel aus? Schließlich sind Datenblätter da eher ein öder Vergleich.

Erste Gameplay-Szenen zu Days Gone

Da die Macher von Days Gone einige Bilder aus der PS4 Pro-Version veröffentlicht haben, konnten NeoGAF-User nun den Vergleich ziehen. Das Ergebnis findet ihr unter dem angegebenen Link. Auf dem Bild sind schon die deutlichen Unterschiede zu sehen. Vor allem in Sachen Texturqualität und Beleuchtung hat die PS4 Pro die Nase deutlich vorn.

Zudem wirkt das Bild aus der PS4 Pro-Version von Days Gone etwas lebendiger im direkten Vergleich. Man darf also gespannt sein, ob die Version für die normale PS4 im fertigen Spiel vielleicht doch hinter den Erwartungen zurückbleibt, wenn gleichzeitig eine deutlich hübschere Variante erscheint. Days Gone soll im kommenden Jahr erscheinen.

Quelle: NeoGAF

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung