DayZ: Survival-Spiel verlässt nach fünf Jahren die Alpha-Phase

Alexander Gehlsdorf

Seit November 2013 befindet sich die Standalone-Version von DayZ im Early Access. Jetzt, nach ganzen fünf Jahren, hat das Spiel die Beta-Phase erreicht.

Als Early Acces Anfang der 2010er in Mode kam, wure viel darüber gemunkelt, ob einige dieser Spiele überhaupt eines Tages fertig werden. Auch DayZ ist so ein Spiel, dessen Fertigstellen nahezu undenkbar scheint, schließlich ist das Survival-Spiel bereits seit November 2013 in Entwicklung.

Nach all der Zeit hat es das Spiel jetzt tatsächlich in den Beta-Status geschafft. Unter anderen hat die Engine des Spiel weitrechende Änderung erfahren und auch die Performance des Spiels wurde verbessert. Das wichtigste neue Gameplay-Feature ist der Basenbau. Außerdem werden Mods unterstützt. Alle Inhalte der Beta haben die Entwickler außerdem in einem Video vorgestellt.

DayZ - Beta Features - Trailer.

Fertig ist das Spiel damit immer noch nicht. Die Beta soll jetzt dazu dienen, die Stabilität der aktuellen Version zu testen und Bugs zu beheben.

DayZ zeigt schon jetzt, wie der Battle-Royale-Hype eines Tages sterben wird

Ein vollständiger 1.0 Release soll angeblich noch vor Jahresende erfolgen. Aber die Mühlen von DayZ mahlen bekanntlich langsam. Es wäre also keine Überraschung, wenn es bis zur Vollversion noch ein wenig länger dauert. Hoffentlich aber nicht noch einmal fünf Jahre.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link