Dead Cells: Alle Schilde finden und Schaden blocken

Victoria Scholz

Wer nach einer besonderen Herausforderung in Dead Cells sucht, sollte sich einen Schild schnappen und die Feinde nach und nach plattmachen. Die Mechanik des Parierens ist gewöhnungsbedürftig - wahre Fans sollte das jedoch nicht abhalten.

In Dead Cells könnt ihr jeweils zwei Fähigkeiten- und zwei Waffen-Slots mit Objekten belegen. Schilde besetzen die Waffen-Slots. Gleiches gilt für die drei Zauber im Spiel. Derzeit gibt es acht Schilde in Dead Cells, die ihr auf der Karte finden könnt. Einige werden aber auch von Gegnern fallen gelassen. Die Chance, dass das passiert, ist oft gering, weshalb ihr tausende Gegner für einen Schild kaltmachen müsst. Die Fundorte aller Schilde sowie ihren Schaden und einige Details zu ihnen, findet ihr nachfolgend.

Dead Cells: Early Access Launch-Trailer.

Fundorte aller Schilde in Dead Cells

Die verschiedenen Schilde in Dead Cells sind nicht nur dafür da, Schaden abzublocken. Sie haben zudem noch andere Effekte, die euch sehr nützlich sein können. Schilde sind gut für schnelle Kämpfe geeignet, da sie keinen Cooldown, wie beispielsweise Zauber oder Fähigkeiten, besitzen. Fun Fact: Ihr könnt sogar zwei Schilde benutzen und so durch das Spiel steuern. Das empfehlen wir euch jedoch nicht für Beginner in Dead Cells.

Fast wie Dark Souls - jetzt das Original kaufen!*

Beachtet aber, dass das Nutzen von Schilden sehr schwer ist. Die Gegner können meist durch eure Verteidigung brechen. Je mehr Stärke ihr jedoch aufbaut, desto schwieriger wird es für Feinde, durchzubrechen. Je stärker aber die Gegner werden, desto einfach schlagen sie durch euren Schild. Alles klar? Dann kommen wir jetzt zu dem, weshalb ihr seid:

Bild Name Beschreibung Fundort
dead-cells-schild-wooden-shield
Good ol‘ Wooden Shield Blockt Attacken und schützt ab und zu vor Schaden. Schaden: 33 Von Anfang an verfügbar.
dead-cells-schild-greed-shield
Greed Shield Blockt Attacken und lässt Gegner Geld abwerfen (nur einmal pro Gegner möglich). Pfeile von Feinden werden zu Gold. Schaden: 67 (Pro Verbesserung: 6,7) Von Anfang an verfügbar. Kann überall auf der Karte gefunden werden.
dead-cells-schild-sturdy-shield
Sturdy Shield Blockt Attacken und betäubt den Angreifer. Schaden: 44 (Pro Verbesserung: 4,4) Von Anfang an verfügbar. Kann überall auf der Karte gefunden werden.
dead-cells-schild-blood-shield
Blood Shield Blockt Attacken und verursacht für 3 Sekunden Bluten bei allen Gegnern in der Nähe. Schaden: 33 (Pro Verbesserung: 3,3/2) Wird fast überall fallen gelassen von Shield Bearer mit einer Chance von 0,03 Prozent.
dead-cells-schild-force-shield
Force Shield Aktiviert ein Kraftfeld, wenn perfekt pariert wird. Schaden: 33 Wird fast überall fallen gelassen von Shield Bearer mit einer Chance von 1,7 Prozent.
dead-cells-schild-spiked-shield
Spiked Shield Blockt Attacken und fügt schweren Schaden zu. Schaden: 211 (Pro Verbesserung: 21,1) Wird im Fog Fjord und Forgotten Crypt fallen gelassen von Meat Grinder mit einer Chance von 1,7 Prozent.
dead-cells-schild-shove-shield
Shove Shield Blockt Attacken und stößt Gegner schwer rückwärts. Schaden: 44 (Pro Verbesserung: 4,4) Wird im Graveyard fallen gelassen von Catcher mit einer Chance von 0,4 Prozent.
dead-cells-schild-assault-shield
Assault Shield Lässt Spieler nach vorn stürmen, während er blockt. Schaden: 43 (Pro Verbesserung: 4,3) Promenade of the Condemned: Hier gibt es eine Zeit-Tür, die sich nach 3:30 Minuten schließt. Dahinter verbirgt sich der Schild.

Mit Schilden zu spielen, ist ziemlich schwer. Da Dead Cells eh schon einen hohen Schwierigkeitsgrad besitzt, solltet ihr als Anfänger die Finger von einem Schild lassen. Gegner durchbrechen die Verteidigung häufig, so klingen die Aussagen von Spielern zu Schilden. Wir denken, dass sich dieser Umstand durch zukünftige Updates noch ändern wird. Auch das Parieren funktioniert nicht immer. Wer sich aber damit beschäftigt, kann schnell Erfolge erzielen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung