Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Dead Rising 2

commander@giga

Dead Rising 2 ist klassischer Survival-Horror der alten Schule. In farbenfroher 3D-Grafik geht es den Zombiemassen in der Stadt Fortune City an den Kragen. Der Spieler kann nicht nur nahezu jeden Gegenstand als Waffe gegen die Untoten benutzen, sondern sich auch selbst kreierte Waffen in diversen Werkstätten zusammenbasteln. So ausgerüstet gilt es, Medikamente für die Tochter des Protagonisten Chuck Greene zu finden und weitere Ãœberlebende in der Stadt ausfindig zu machen, um diese in Sicherheit zu bringen.

Das Glücksspielparadies Fortune City wird von Tausenden Zombies heimgesucht. Chuck Greene, Protagonist des schwarzhumorigen Actiondramas Dead Rising 2 und Vater der kleinen Katey, ist mittendrin im Geschehen. Er muss sich gleich mehreren Herausforderungen stellen: Regelmäßig das überlebenswichtige Medikament für seine schwerkranke Tochter finden, andere Ãœberlebende retten und die Schuldigen für die katastrophale Zombie-Invasion enttarnen.

In detailreicher 3D-Grafik a  la GTA schlägt sich der Spieler durch die von Zombies bevölkerten Einkaufsstraßen, Spielhallen, Restaurants und Flaniermeilen von Fortune City. Jeder Gegenstand, den Chuck in die Finger kriegt, kann er gegen die Zombies verwenden. In den stadtweit verteilten Werkstätten kann er diese Gegenstände zu tödlichen Waffen kombinieren vom messergespickten Boxhandschuh bis zum um sich schießenden Riesenplüschbären. Dazu dudeln unablässig seichte Rock- und Popmusikstücke sowie typische Kaufhausmelodien.

Zur Singleplayer-Kampagne gesellt sich ein Koop-Modus sowie die Möglichkeit, in der Reality-Spielshow „Terror is Reality“ gegen Mitspieler im Internet anzutreten. Das so verdiente Spielgeld kann im Singleplayermodus zum Kauf von Ausrüstungsgegenständen genutzt werden.

Das Spiel ist ein blutig-makaberes Actionspektakel für Erwachsene, das sich selbst nicht allzu ernst nimmt. Allein die Möglichkeit, sich seine eigenen Waffen zu bauen, bereitet gehörigen Spaß. Auch die frei begehbare Spielwelt sorgt für viel Abwechslung und einen hohen Wiederspielwert.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel