SWERYs neue Spiel-Idee: Highschool-Girl masturbiert sich zur Detektivin

Gabriel Cacic 5

Hidetaka Suehiro, auch bekannt als SWERY bzw. der kreative Kopf hinter Deadly Premonition, plauderte in einem Interview mit GameCentral über verrückte Ideen für sein nächstes Spiel.

Nach Deadly Premonition und D4: Dark Dreams Don’t Die spielt Hidetaka Suehiro mit dem Gedanken, ein weiteres „fantasievolles“ Spiel zu erschaffen. Deadly Premonition sei immer in seinem Kopf, so Suehiro, aber auf welche Art und Weise ein Sequel entstehen soll, weiß er noch nicht.

Aktuell arbeitet er neben Virtual Reality Projekten an einer Story über ein Highschool-Mädchen, welche als Detektivin Fälle lösen soll. Ihre Superkraft? Masturbation! Diese soll ihre Vorstellungskraft fördern, um die Mordfälle schließlich lösen zu können. Laut SWERY sehen die meisten Publisher keinen Weg, „solch ein perverses Spiel“ zu veröffentlichen. Dennoch gibt er die Hoffnung nicht auf, das Spiel zu verwirklichen.

Habt keine Angst und kauft Deadly Premonition für Xbox360*

Trailer zum Directors Cut von Deadly Premonition:

Deadly Premonition The Directors Cut Trailer 2.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung