Death Stranding: Bild mit Emma Stone aufgetaucht

Sandro Kreitlow

Nach Norman Reedus, Guillermo Del Toro und Mads Mikkelsen soll angeblich auch Emma Stone in Death Stranding zu sehen sein. Nun gibt es zumindest neue Hinweise zum Gerücht, das schon seit einigen Monaten umhergeistert.

Death Stranding - The Game Awards 2016 - Trailer-Weltpremiere.

Bisher gibt es nur zwei Trailer zu Death Stranding. Wie weit das neue Spiel von Hideo Kojima tatsächlich noch entfernt ist, steht nicht fest. Trotzdem - oder gerade deswegen - brodelt die Gerüchteküche um Death Stranding von Tag zu Tag mehr. Nicht nur Kojima selbst spielt mit den Erwartungen seiner Fans. Auch Mads Mikkelsen, der bereits als Motion-Capturing-Darsteller des Spiels bekannt ist, erhält diverse Gerüchte aufrecht. Zuletzt ging es um Emma Stone (Birdman, La La Land), die neben Norman Reedus, Mads Mikkelsen und Guillermo Del Toro ebenfalls eine Rolle in Death Stranding bekommen soll.

Kommentar: Kojima-san, bitte bremsen Sie den Hype-Train!*

Der NeoGAF-User opricnik postete nun ein Bild, in dem Emma Stone in Militäruniform zu sehen ist:

M9uAgJL

Ihre Haare sind dabei weiß, ähnlich wie bei Mads Mikkelsens Charakter. Auch aus ihren Augen kommt schwarze Flüssigkeit. Ob das Bild echt ist, bleibt abzuwarten. So könnte es dem geplanten Trailer der E3 2017 entnommen sein.

Bestell Dir hier Death Stranding vor! *

Es wäre übrigens nicht die erste berufliche Berührung Emma Stones mit einem Videospiel. 2012 verlieh sie einem Charakter in Sleeping Dogs bereits ihre Stimme.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung