Death Stranding: Das passiert, wenn Du beide Trailer gleichzeitig ansiehst

Marco Schabel 8

Im Rahmen der The Game Awards 2016 hat Hideo Kojima einen neuen Trailer zu Death Stranding präsentiert. Wenn Du Dir diesen und den ersten Trailer ansiehst, passiert etwas Merkwürdiges – was ein Hinweis auf die Story sein könnte.

Death Stranding - The Game Awards 2016 - Trailer-Weltpremiere.

Das heißeste Thema der Videospielwelt des vergangenen Jahres war wahrscheinlich die Kontroverse um Entwickler-Legende und Metal Gear Solid-Schöpfer Hideo Kojima, die im Dezember mit dem Ende seiner Arbeitszeit bei Konami und der Gründung eines neuen unabhängigen Studios gipfelte. Mit Kojima Productions arbeitet er nun an Death Stranding, einem Spiel mit Norman Reedus und Mads Mikkelsen, zu dem noch nicht viel bekannt ist. Seit den The Game Awards in der Nacht zu Freitag gibt es zwei Trailer zum Spiel – die möglicherweise miteinander verknüpft sein könnten. Das zumindest deutete Kojima an, als er die Fans dazu aufrief, einen genauen Blick auf die Videos und deren Geheimnisse zu werfen. Was jetzt ein interessantes Ergebnis zutage gefördert hat.

Death Stranding: Kojima verspricht offene Welt und Online-Elemente

Denn wie der Reddit-Nutzer constablegrimes herausgefunden haben könnte, besteht tatsächlich eine Verbindung zwischen den Death Stranding-Trailern, die offensichtlich wird, wenn Du Dir beide Videos gleichzeitig ansiehst, zum Beispiel mit dem YouTube Doubler. Dein Augenmerk solltest Du dabei auf Das Baby legen, das in dem Moment aus den Händen von Norman Reedus entschwindet, in dem es bei Guillermo del Toro erscheint – etwa bei Minute 1:26. Wäre es nicht Hideo Kojima, von dem diese Videos stammen, würde es vielleicht als Zufall abgetan – aber sie sind von ihm. Und Kojima ist dafür bekannt, auf jedes Detail zu achten und die Fans rätseln zu lassen. Spekuliert wird entsprechend, dass Death Stranding Paralleluniversen bieten wird und das Baby eine größere Rolle einnehmen könnte. Angeheizt wird die Theorie dadurch, dass Kojima selbst einen Artikel zum Thema retweetet hat.

Natürlich wird die Entwickler-Legende die Spekulationen nicht aufklären. Was genau hinter Death Stranding und diesem Mysterium um das Baby steckt, erfährst Du also wahrscheinlich erst, wenn das Spiel irgendwann zeitexklusiv für die PlayStation 4 veröffentlicht wird.

Hier kannst Du Dir Death Stranding vorbestellen *

Quelle: Reddit, Twitter

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link