Death Stranding: Mads Mikkelsen hat das Spiel nicht verstanden

Marco Schabel 1

Entwickler-Legende und Metal Gear Solid-Schöpfer Hideo Kojima arbeitet aktuell in Unabhängigkeit an einem neuen Spiel: Death Stranding. Dessen Antagonist wird Mads Mikkelsen sein – der hat das Script aber erst nicht verstanden.

Death Stranding - The Game Awards 2016 - Trailer-Weltpremiere.

Manche Videospiele sind so kompliziert, dass sie mehrfach gespielt werden müssen, um einen Sinn zu ergeben. Eines der prominentesten Beispiele ist BioShock Infinite, das vor allem mit seinem Ende für viel Gesprächsstoff sorgte. Heikel wird es auch, wenn der Verantwortliche für die Story eines Spiels Hideo Kojima heißt, der dafür bekannt ist, zahlreiche Wirren und Wendungen einzubauen. Manchmal schreibt er aber auch ein Spiel so, dass es vom ganzen Konzept her schon wenig Sinn zu ergeben scheint. Wie Schauspieler und Death Stranding-Antagonist Mads Mikkelsen einräumt, scheint das neue Spiel der Entwickler-Legende in diese Kategorie zu fallen.

Death Stranding: Das passiert, wenn Du beide Trailer gleichzeitig ansiehst

Wie Mikkelsen nämlich in einem aktuellen Interview einräumt, hat selbst er nicht verstanden, worum es in Death Stranding eigentlich geht. Er sei dem Projekt demnach erst beigetreten, nachdem er sich den ersten Trailer mit seinem Kollegen Norman Reedus angesehen hat. Nach diesem fand er das Projekt, vom Standpunkt eines Schauspielers betrachtet, spektakulär. „Die Emotionen, das gesamte Gefühl, die Sinnlichkeit in dessen, was es macht“, so Mikkelsen. „Auch wenn ich nie ein Gamer war, dachte ich mir ‚das ist verrückt, was tut er da?‘ ich habe es geliebt.“

Kapiert hat Mads Mikkelsen es aber dennoch nicht. Wie er weiter ausführt, habe er zu dem Zeitpunkt Hideo Kojima nicht gekannt. Und obwohl ihm dieser mittlerweile erklärt hat, was in der Geschichte von Death Stranding passieren wird, hat er eigentlich keine Ahnung: „Ich meine, ihr kennt . Er ist ein brillanter Mann. Aber, das Zeug, das er mir erzählt hat? Ich habe gerade einmal ein bisschen davon verstanden. Ich muss es sehen, bevor ich es verstehe.“

Damit verspricht Death Stranding, ein interessantes Spiel zu werden. Wann genau auch Du die Chance haben wirst, Hideo Kojimas Vision zu erleben und das Spiel zu spielen, ist noch unbekannt. Erscheinen wird Death Stranding dann aber mindestens zeitexklusiv für die PlayStation 4.

  Hier kannst Du Dir Death Stranding vorbestellen *

Quelle: Birth.Movies.Death

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung