Death Stranding: Schauspieler Mads Mikkelsen angeblich mit an Bord

Marvin Fuhrmann 1

Death Stranding wird neben Schauspieler Norman Reedus wohl noch eine zweite Hollywood-Größe bekommen. Bei einigen Aufnahmen aus dem Motion Capturing-Studio ist angeblich Hannibal-Schauspieler Mads Mikkelsen im Hintergrund zu sehen.

Death Stranding E3 Reveal Trailer.

Aktuell wird viel um Death Stranding spekuliert. Das neue Projekt von Hideo Kojima befindet sich momentan noch in der Findungsphase und sorgt trotzdem schon für Hype-Wellen bei den Kojima-Fans. Schließlich lässt Sony dem Mastermind hier fast freien Lauf. Und das wirkt sich offenbar schon bei der Auswahl der Schauspieler aus, die in Death Stranding vorkommen.

Noch bevor der E3-Trailer über die Bühne der Sony-PK flimmerte, war klar, dass The Walking Dead-Schauspieler Norman Reedus bei Death Stranding mit an Bord ist. Kojima hatte bereits mehrfach nach Silent Hills verkündet, dass die Zusammenarbeit mit Reedus weitergeht. Und nun soll es auch Mads Mikkelsen getroffen haben.

Der dänische Schauspieler ist vor allem durch sein Rolle als Serienkiller Hannibal in der gleichnamigen Serie bekannt. Er wurde nun auf einigen Bildern gesichtet, die aus dem Motion Capturing-Studio Kojimas stammen. Natürlich ist das noch keine Garantie, dass die Aufnahmen am Ende im Spiel landen. Aber immerhin gibt es einen guten Einblick, wie groß das Ganze werden könnte.

Konami besitzt immer noch Rechte an Kojima Productions

Bei den aktuellen Aufnahmen legt sich Kojima schon ziemlich ins Zeug. An einem Tag sollen so etwa 30.000 Bilder der Schauspieler entstehen, die dann eventuell auch im fertigen Spiel landen. Wann Death Stranding erscheint, ist bislang noch nicht bekannt.

Quelle: Twitter

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link