Im Grunde trifft man nur eine Handvoll bekannter Charaktere. Perfekt für alle, die erst jetzt einsteigen.
Im Grunde trifft man nur eine Handvoll bekannter Charaktere. Perfekt für alle, die erst jetzt einsteigen.

Nun stellt sich vielleicht für viele potenzielle Spieler die Frage, ob sie auch als Quereinsteiger mit Deponia Doomsday glücklich werden. Die Antwort darauf ist ein klares „Jein„: Im Grunde genommen sind viele der Charaktere neu und auch für Serienveteranen völlig unbekannt. Auch die Story der bisherigen Teile wird gut durch Zwischensequenzen, Erzählungen und Rückblicke an den unerfahrenen Spieler gebracht.

Jedoch kommt es an einigen Stellen zu Querverweisen und Anspielungen, die nur von Spielern verstanden werden, die auch die ersten drei Teile durchgezockt haben. Eben dann, wenn es um Details geht, die zwar nicht wichtig für das große Ganze sind, aber meist noch das Sahnehäubchen oben drauf setzen. Lasst euch aber gesagt sein, dass es davon wieder nur wenige Szenen gibt, die etwas Vorwissen brauchen. Von daher kann ich Deponia Doomsday grundsätzlich auch neuen Spielern empfehlen.

Schafft es Rufus nun endlich sein Happy End zu erreichen? Arm in Arm mit Goal auf Elysium?
Schafft es Rufus nun endlich sein Happy End zu erreichen? Arm in Arm mit Goal auf Elysium?

Mein Fazit zu Deponia Doomsday

Etwa zwölf Stunden hat es gedauert, bis der Abspann von Deponia Doomsday über meinen Bildschirm flimmerte. Zwölf Stunden, in denen ich durchweg Spaß hatte und immer wieder in schallendes Gelächter ausgebrochen bin. Charaktere, Humor und die wilde Geschichte rund um Zeitreisen: Hier wissen die Leute von Daedalic Entertainment einfach Bescheid und brillieren auch beim vierten Teil der Reihe. Nur einige Quick-Time-Events und Passagen, die nur durch Ausprobieren zu lösen sind, trüben den Eindruck dezent.

Doch davon ist am Ende nur noch wenig hängen geblieben – zurück bleibt ein glorreiches Abenteuer mit Rufus, Goal und dem Schrottplaneten Deponia. Macht der neue  Abschluss der Serie mehr Sinn und kann die Fans endlich zufrieden stellen? Das zu beurteilen, überlasse ich jedem Spieler selbst. Sicher ist: Die Reise bis dahin war unglaublich lässig.

Quiz: Wie gut kennt ihr Assassin's Creed? Stellt euer Wissen auf die Probe!

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).

Wertung

8/10
“Deponia Doomsday bietet erneut einen wahnwitzigen Teil der Reihe. Chaotische Zeitreisen, liebenswerte Charaktere und der lässigste Protagonist aller Zeiten machen das Adventure-Genre ein weiteres Mal salonfähig. ”