Nach dem knackigen Rätseldesign braucht man da ja fast schon nicht mehr zu fragen: Durch die vieles vereinfachende Hotspot-Anzeige lassen sich alle interaktiven Punkte eines Bildschirmes anzeigen, was aber nicht unbedingt ein Garant für ein leichtes Spielvergnügen darstellt. Auch wenn die einzelnen Locations stets eine überschaubare Anzahl an Charakteren, Objekten und Schaltern beinhalten, ist es mit simplem Durchklicken noch nicht getan.

Die vielen Rätsel dabei sind besser mit der Storyline verwoben als in den Vorgängern, weswegen man stets auf der Suche nach Hinweisen sein sollte, die von Charakteren ausgeplaudert werden oder in Form von kleinen Zetteln in der Landschaft verteilt sind. Logisch sind sie dabei immer, bis man aber auf die Lösung kommt, vergehen schon einmal einige Minuten. Da hilft es dann schon, wenn man mit der teilweise etwas wirren Logik der Adventures von Daedalic vertraut ist, aber auch Einsteiger kommen mit genügend Geduld auf ihre Kosten.


Der Umstand, dass Rufus‘ Begleiterin Goal immer wieder an spontanen Ohnmachtsanfällen leidet, führt auch zu einem Großteil der Aufgaben. So muss der Erfinder schon einmal seinen Grips anstrengen, um die schlafende Schönheit mit einem Kran an unmögliche Orte zu bugsieren.

Ausblick:

Mit Deponia startet das Adventure-Jahr 2012 schon sehr vielversprechend. Grafisch und aufwendiger detailgetreuer als Edna und Harvey kann man sich hier an vielen Details gar nicht satt sehen, dafür hinkt der Wortwitz ab und an aber ein wenig hinterher. Allzu viele Brüller brauchen einfach zu lange, bis sie einschlagen – und dann ist es eigentlich auch schon zu spät zu Lachen.

Das komplett neue Setting gibt uns behutsamer als noch in A New Beginning eine Denksportaufgabe mit auf den Weg, die zur Vermeidung eines ähnlichen Schicksals führen soll. Sehr gefallen hat die Einbindung der Rätsel in den Spielfluss. Natürlich sind da keine innovativen Knobelmeilensteine dabei, aber endlich auch mal keine generischen Kniffeleien aus dem Rätselbuch.

Ersteindruck: Gut

 

Deponia

Facts 

Wie gut kennst du Tony Hawk's Pro Skater?

Jonas Wekenborg
Jonas Wekenborg, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?