1 von 8

Wer bereits Destiny gespielt hat, erkennt sicherlich, dass das ein oder andere Geheimnis in der Beta von Destiny 2 steckt. Die Easter Eggs beziehen sich nämlich größtenteils auf den Vorgänger und zeigen uns bereits etwas von der Geschichte, die im zweiten Teil auf uns wartet. Die Welt steht kurz vor dem Untergang. Die Rote Garde hat eine Apparatur gebaut, die das Licht des Reisenden entzieht. Damit sterben die Kräfte der Hüter - quasi eure als Spieler. Während ihr die Feinde aufhaltet, könnt ihr jedoch einige Geheimnisse und Easter Eggs entdecken.

Bestellt jetzt Destiny 2 vor und bringt das Licht zurück! *

Story-Mission voller Geheimnisse und Easter Eggs

Die Beta von Destiny 2 bietet euch ein Kapitel der Story von Destiny 2. In „Heimkehr“ kehrt ihr zum Turm zurück, den ihr bereits von dem Vorgänger kennt. In dieser Mission könnt ihr bereits einige Easter Eggs und Geheimnisse entdecken, die vielleicht als Wink auf die kommende Story zu verstehen sind. So entdeckt ihr beispielsweise den Krug von Eris Morn - jedoch ohne seine Besitzerin. Nicht nur der leere Turm ohne die bekannten NPCs, sondern auch das Ende dieser Mission wird euch definitiv mit einigen Fragezeichen zurücklassen.

via GIPHY

Wir gehen davon aus, dass im fertigen Spiel noch mehr Geheimnisse entdeckt werden können. Am 6. September ist es dann soweit - PC-Spieler müssen sich noch ein wenig gedulden. Sie können erst Ende Oktober Easter Eggs in Destiny 2 suchen. Habt ihr noch weitere Geheimnisse in der Beta gefunden? Dann schreibt es uns in den Kommentaren!