Destiny 2: Das alles bietet das große Halloween-Event

André Linken

Auch im Online-Shooter Destiny 2 stehen schon bald Feierlichkeiten zum Halloween-Fest ins Haus. Wir verraten dir die Details.

Destiny 2: Forsaken - Das letzte Gefecht des Revolverhelden.

Wie das zuständige Entwicklerstudio Bungie bekannt gegeben hat, fällt der Startschuss für das Halloween-Event „Festival der Verlorenen“ aktuellen Planungen zufolge am 16. Oktober 2018 – nach dem wöchentlichen Reset. Dann erwarten dich eine Vielzahl saisonaler Inhalte, die nur für einen kurzen Zeitraum zur Verfügung stehen.

Besonders interessant ist dabei der Spielmodus „Spukforst“: Hierbei verschlägt es dich in eine gruselige Variante des bereits bekannten Immerforst, wo du Dämonen und andere Kreaturen verjagen musst. Je weiter du in den düsteren Wald vordringst, desto herausfordernder die Kämpfe. Insgesamt hast du 15 Minuten Zeit, um so viele Gegner wie möglich auszuschalten.

Des Weiteren erwarten dich eine neue Quest, bei der du den Mord an Meister Ives aufklären musst, was dir beim erfolgreichen Abschluss eine nette Prämie einbringt. Hinzu kommen Festival-Masken, eine spezielle Waffe namen „Gruselgeschichte“ (zu kaufen bei Amanda) sowie einige exklusive Everversum-Inhalte und Triumphe.

Darum lohnt sich mit Forsaken die Rückkehr zu Destiny 2.

Bilderstrecke starten
7 Bilder
Destiny 2 – Forsaken: Darum lohnt sich die Rückkehr.

Hier kannst du Destiny 2 bei Amazon kaufen *

Bisher ist noch nicht genau bekannt, wie lange das Halloween-Event in Destiny 2 laufen wird. Lass dir aber sicherheitshalber nicht allzu viel Zeit, um die temporären Inhalten kennenzulernen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link