Destiny 2: Entwickler helfen Opfern von Hurricane Harvey

André Linken

Der Hurricane Harvey hat vor allem die US-Stadt Houston stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Entwickler Bungie möchte den Opfern helfend unter die Arme greifen.

Destiny 2: Official Launch Trailer.

Der Launch-Trailer stimmt dich auf den Start von Destiny 2 ein.

Vor allem die stetig steigende Flut, die nach dem Hurricane eingesetzt hat, macht den Menschen in Houston schwer zu schaffen. Um zumindest für etwas Unterstützung zu sorgen, haben die Entwickler von Bungie eine Art Spendenaktion ins Leben gerufen - und zwar auf Basis es demnächst erscheinenden Online-Shooters Destiny 2.

Hier Destiny 2 online vorbestellen*

So bietet Bungie im offiziellen Online Store eine Anstecknadel in Herzform von der sogenannten „Bungie Foundation“ an. Jeder Käufer erhält zudem ein Ingame-Abzeichen, dass du deinem Charakter in Destiny 2 verpassen kannst. Dieses kleine Paket kostet 14,99 Dollar, wobei die gesamten Erlöse an die gemeinnützige Organisation „Direct Relief“ gehen, die den Leuten vor Ort in Houston helfend zur Seite stehen.

Destiny 2: Um diese Uhrzeit startet der Shooter*

Derzeit stehen 15.000 Exemplare der Anstecknadel zum Verkauf, weitere werden bei Bedarf nachproduziert. Achte aber bitte darauf, dass der Versand nach Deutschland mit über sechs Dollar nicht gerade billig ist. Wer aber als Destiny-2-Fan die gute Sache unterstützen möchte, sollte nicht lange zögern.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung