Destiny 2 Forsaken: Launchzeitpunkt steht fest, keine neuen Planeten geplant

Kamila Zych 2

Es ist so weit, nur noch wenige Stunden, dann startet der Forsaken DLC zu Destiny 2. Fans können sich auf viele neue Inhalte freuen, doch neue Planten sind für die Erweiterung nicht geplant.

Bungie hat kürzlich auf Twitter ein Bild mit den Launchzeiten auf der ganzen Welt veröffentlicht. In Deutschland startet Forsaken um 19 Uhr.

Sobald du die acht Barone und Prinz Uldren, den Mörder von Cayde-6, bezwingst, erhältst du Zugang zur sogenannten Träumenden Stadt. Die Kampagne ist damit beendet, doch im Anschluss darauf erwartet dich in der Träumenden Stadt der Last Wish Raid, welcher ab dem 14. September 2018 verfügbar sein wird. Was dich sonst noch in der Träumenden Stadt erwartet, kannst du im folgenden Trailer nachschauen.

Destiny 2: Forsaken - Dreaming City Trailer.

Auch wenn Forsaken viele neue Herausforderungen und Inhalte mit sich bringt, hat Game Director Scott Taylor kürzlich bekanntgegeben, dass es keine neuen Planeten im Zuge des DLCs geben wird. Trotzdem wird es neue Orte zu entdecken geben, sogenannte „Bubbles“. Es ist wahrscheinlich, dass die Bubbles auf bereits bestehenden Planeten angesiedelt sein werden oder vielleicht sogar Settings aus dem ersten Destiny abbilden.

Noch nicht ganz von Forsaken überzeugt? Wir sagen dir, warum sich die Rückkehr zu Destiny 2 lohnt.

Bilderstrecke starten
7 Bilder
Destiny 2 – Forsaken: Darum lohnt sich die Rückkehr.

Wenn du den Launch zu Forsaken kaum noch abwarten kannst, hast du die Möglichkeit schon jetzt das Loot aus dem kommenden DLC abzugreifen. Worauf freust du dich bei der Erweiterung am meisten? Teile es uns gerne in den Kommentaren mit.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung