Habt ihr zwischen Strikes und dem Schmelztiegel mal ein bisschen Zeit auf dem Turm, könnt ihr in Destiny 2 ein verstecktes Easter Egg freischalten und einen Riesenball verbunden mit einem Feuerwerk beschwören. Dafür müsst ihr wieder einmal ein bisschen Fußball spielen und farbige Bälle an bestimmte Orte bugsieren. In unserem Guide mit Video zeigen wir euch alle nötigen Schritte dafür.

 

Destiny 2

Facts 
Destiny 2

Mehr Inhalte mit dem Season Pass von Destiny 2!

In Destiny 2 gibt es so manches Geheimnis. Nachdem ihr auf der Farm bereits die geheime Späher-Patrouille starten konntet, gibt es auch auf dem Turm ein verstecktes Easter Egg. Wie im ersten Teil, wo ihr auch auf dem Turm Fußball spielen konntet, spielen dabei Bälle eine Rolle, dieses Mal ist es jedoch etwas komplexer. Das folgende Video zeigt euch, wie ihr das versteckte Easter Egg auf dem Turm aktiviert.

Destiny 2: So beschwört ihr den Riesenball auf dem Turm!

Pinker Ball - was macht man damit?

Um das Geheimnis auf dem Turm ins Rollen zu bringen, müsst ihr zunächst einmal den pinken Ball finden. Denn dieser erscheint als Erstes auf dem Turm und ihr müsst ihn mit präzisen Schüssen in einem bestimmten Zielbereich bugsieren. Habt ihr das geschafft, bestätigt ein kleines Feuerwerk euren Erfolg und der nächste farbige Ball erscheint. Geht also wie folgt vor:

  1. Der pinke Ball erscheint auf der Balustrade über euch, wenn ihr auf dem Turm spawnt. Ist er gerade nicht da, hat ihn vielleicht ein anderer Spieler irgendwo hingeschossen oder das Event ist noch nicht wieder zurückgesetzt worden. In so einem Fall müsst ihr dann kurz zum Orbit zurück und wieder auf den Turm reisen.
  2. Habt ihr den pinken Ball gefunden, schießt ihn die Balustrade entlang bis zum kreisförmigen Bereich, der genau über Lord Shaxx liegt. Hier muss der pinke Ball landen und ein kleines Feuerwerk wird euren Erfolg bestätigen.
  3. Nun erscheint der grüne Ball an der Stelle, wo auch der pinke Ball lag (eine Meldung links unten zeigt euch dies an). Diesen müsst ihr die kleine Treppe runter kicken, die zwischen Tess Everis und Zavala liegt.
  4. Als nächstes erscheint jetzt der schwarze Ball, den ihr auf die Empore über euch schießen müsst. Schießt diesen über das Ende des Vorsprungs mit der großen roten Fahne.
  5. Als letztes ist der blaue Ball an der Reihe. Dieser muss in die Mitte der kleinen Verbindungsbrücke zwischen Zavala und Lord Shaxx geschossen werden. Hier ist Feingefühl gefragt!

Der Reisende als Riesenball

Sind alle vier Bälle im Ziel und ihr habt auch je ein kleines Feuerwerk als Bestätigung zu Gesicht bekommen, startet ein riesiges Feuerwerk am Himmel über dem Turm und die Meldung „Ein Riesenball!“ taucht auf. Bei diesem Riesenball handelt es sich um den Reisenden in Miniatur-Form, der jetzt auf der Balustrade spawnt.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Destiny 2: 13 Tipps, die euch im Endgame helfen werden

Damit habt ihr das Easter Egg vollständig aktiviert und ihr könnt den Riesenball über den Turm jagen.

Hinweis! Wenn ihr den Riesenball beschwören wollt, solltet ihr euch am besten einen Turm suchen bzw. zu einer Zeit spielen, wenn nicht so viele andere Hüter online sind. Ansonsten werden euch andere Spieler eventuell reingrätschen, um in der Fußball-Terminologie zu bleiben.

Welcher Fraktion in Destiny 2 tretet ihr bei?

Christopher Bahner
Christopher Bahner, GIGA-Experte für Souls-Spiele, RPGs, AAA-Titel und alles aus Japan.

Ist der Artikel hilfreich?