Destiny - Rise of Iron: Waffen-Skins und Ornamente - Guide zu den neuen Farben

Christoph Hagen

Neue Skins erwarten euch in Destiny Rise of Iron! Seid einer gefühlten Ewigkeit wünschen sich die Hüter die Möglichkeit, ihren Waffen das gewisse Etwas zu verleihen. Nun ist dieser Zeitpunkt gekommen und mit dem Erwachen der Eisernen Lords könnt ihr mit Ornamenten etwas Farbe ins Spiel bringen. Bisher können wir euch bereits 10 verschiedene Ornamente aus Rise of Iron in diesem Guide vorstellen.

Bungie hat bereits 10 Waffen für den Farbwechsel vorgestellt. Diese besitzen jeweils zwei unterschiedliche Waffen-Skins, was also eine Summe von ganzen 20 Ornamenten für euer Arsenal ergibt. Damit ihr euch die Wartezeit auf das kommende Addon etwas zu versüßen, könnt ihr bereits jetzt mit dem aktuellen Update 2.4.0 in die kommenden Waffenfärbungen einsehen. Wir haben euch all die Fotos zu den neuen Shadern in unserer Auflistung zusammengefasst.

Destiny - Das Erwachen der Eisernen Lords: Eisen-Gjallarwing-Sparrow Vorbesteller-Trailer.

Destiny: Rise of Iron - so sehen die Ornamente für eure Waffen aus

Geheimnisvolle Dinge und seltene Fundstücke? Das klingt in Destiny doch nach Xur! Bei dem geheimen Händler könnt ihr mit der neuen Währung Silberstaub die Ornamente und Waffen-Skins erwerben. Habt ihr das getan, braucht ihr nur noch in eurem Inventar die entsprechende Waffe auswählen und mit der Y/Dreieck-Taste ein Ornament auswählen. Danach könnt ihr einen der zwei Waffen-Skins auswählen oder euch eine Vorschau anzeigen lassen.

  • Mida Multi-Tool: Ein Scout-Gewehr mit strategischem Zoom, welches ihr in zwei klassischen Farbvarianten erhalten könnt. Ein weißen Tarnmuster Arctic Survivalist und schlicht und traditionell schwarz mit Special Ops.

 

  • Invective: Eine mächtige Shotgun mit dem futuristischen Skin Iconoclast oder dem sehr coolen Lava-Look Storm’s Reproach.

 

  • Zhalo Supercell: Die Ornamente für dieses Automatikgewehr stellen euch entweder ein klassisches Tarngewehr mit Kein Spielzeug oder ein wahrlich geladenes Shock Hazard Gewehr vor.

 

 

 

 

 

 

  • Hawkmoon: Zwei Varianten einer Pistole, die kaum unterschiedlicher sein könnten. Das Ornament Carrion sieht aus wie ein alt-gediente Waffe, die schon viele Kämpfe gesehen hat und Moonglow sieht eher aus wie eine edle Version der Waffe.
  • Monte Carlo: Weitere Waffen-Skins für ein Automatikgewehr, welches neue Maßstäbe im Bereich von Bajonetten setzt. Superspy gibt euch ein schickes Agentengewehr und Royal Flush setzt mit seiner komplett-gold Variante sogar noch einen drauf.

 

  • Trespasser: Eine elegante Pistole mit den Varianten Fallen Assassin in gold-blau und Crucible Assassin in kaltem silber mit Gravuren.

 

 

 

  • Truth: Dieser Raketenwerfer gleicht ziemlich einer Science-Fiction-Wumme und ist mit Prototype in metallic und Heart of Gold in gold zu erhalten.
  • Telesto: Ein Fusionsgewehr mit leuchtenden Farben. Queen’s Command bietet euch ein grelles violet und Lingering Vestige eiskaltes blau.

 

  • Nemesis Star: Das erste Maschinengewehr in unserer Übersicht, Nemesis Star kommt mit Ornamenten die aussehen, als könnten sie von Space Marines getragen werden. Silver Bullet und Mateorite habe definitiv schon ein paar Auseinandersetzungen hinter sich.

 

  • Khvostov 7G-OX: Sehr unterschiedliche Ornamente bietet euch dieses Automatikgewehr. Last Warmind erscheint in klassischem schwarz mit weißen Highlights und Bureau of Aeronautics ist komplett anders und sehr bunt.

 

 

Wir teilen euch natürlich mit, sobald es neue Ornamente für Destiny geben wird.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung