Der MMO-Shooter Destiny von Bungie bringt eine neue Kampagne ins Spiel, um erfahrene Spieler mit Neulingen zu verbinden. Was ihr in der „Werbt einen Freund“-Kampagne machen müsst und welche Features ihr dabei bekommt, könnt ihr in dieser News erfahren.

 

Destiny: König der Besessenen

Facts 
Destiny: König der Besessenen
Destiny: König der Besessenen - Werbt einen Freund an

Wenn ihr Veteranen seid, habt ihr mit der neuen Kampagne die Chance, Rekruten in Destiny: König der Besessenen einzuführen und dabei exklusive Belohnungen zu bekommen.

Veteranen sind diejeningen, die schon vor Release der Kampagne gespielt haben und nun Freunde, Bekannte und andere Spieler zum Zocken einladen wollen. Als Rekrut werden komplette Neueinsteiger bezeichnet, die vorher noch nie den Shooter von Bungie gespielt haben.

Alle Editionen von Destiny: König der Besessenen im Überblick!

Wenn ihr also Teil der Kampagne werden wollt, müsst ihr als Veteran einen Rekruten innerhalb der ersten sieben Tage nach Start der Kampagne zum Spielen animieren. Auf der offiziellen Homepage Bungie.net könnt ihr einen Code generieren lassen, den ihr einem Freund schicken müsst. Wenn euer Freund den Code einlöst, könnt ihr an der Kampagne teilnehmen. Nachdem ihr euch nun zu zweit im Spiel befindet, könnt ihr die Quest „Die Geschichte von zwei Hütern“ starten.

Damit sich das ganze auch für die Veteranen lohnt, winken großartige Schätze: So könnt ihr elementare Schwerter und einen EV-34 Unendlichkeitsvektor freischalten. Zu den Prämien gehören auch zwei neue Team-Gesten - der Duo-Tanz und High Five. Des Weiteren bekommt ihr einen besonderen Sparrow, ein Emblem und einen besonderen Shader. Es lohnt sich also für Experten und Neulinge an der Kampagne teilzunehmen, um Erfahrungen auszutauschen und Belohnungen abzuräumen!