Destiny - König der Besessenen: Schmelztiegel-Karten - die neuen Maps in der Übersicht

Selim Baykara

In Destiny - König der Besessenen gibt es zahlreiche neue Schmelztiegelkarten, in denen ihr euch im Multiplayer-Modus des Spiels austoben könnt. Hier stellen wir euch die neuen Maps vor und zeigen, für welche Spiel-Modi sich die Schmelztiegelkarten besonders gut eignen.

Destiny The Taken King Launch Trailer.

Destiny - König der Besessenen jetzt kaufen*

Destiny - König der Besessenen: Neue Schmelztiegelkarten

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Wii U-Spiele 2015: Die 10 besten Titel in der Übersicht

Für Langzeit-Motivation sorgen in nicht nur die zahlreichen Quests, Artefakte und Klassen-Items mit denen ihr euren Hüter boosten könnt. Ein spannender Aspekt des Spiels sind die neuen Schmelztiegel-Karten: hier könnt ihr euch in verschiedenen Multi-Player-Modi mit anderen Mitspielern messen und entweder im Team oder Jeder-gegen-Jeden gegeneinander antreten. Das macht nicht nur Spaß, sondern bringt auch handfeste Belohnungen: Durch Siege in PvP-Auseinandersetzungen schaltet ihr neue Ausrüstungsgegenstände frei, die ihr auch im Single-Player-Modus nutzen könnt.

Das sind die neuen Maps in Destiny - König der Besessenen

In Destiny - König der Besessenen gibt es insgesamt acht neue Schmelztiegel-Karten - sieben davon sind für alle Spieler zugänglich, eine ist als Exklusiv-Content ausschließlich Playstation-Besitzern des MMO-Shooters vorbehalten. Wie auch im letzten Add-On Haus der Wölfe unterscheiden sich die Maps in Aufbau und Größe und eignen sich damit jeweils für unterschiedliche Spielmodi. Im folgenden zeigen wir euch die neuen Maps in Destiny - König der Besessenen.

Bannerfall

Bannerfall

Bannerfall ähnelt vom Aussehen her dem Turm, spielt aber in einem anderen Teil der letzten Stadt. Die Karte ist mittelgroß und relativ symmetrisch aufgebaut - am besten eignet sie sich für Kontrolle und den Capture-the-Flag-ähnlichen Rift-Modus.

Crossroads

Crossroads

Crossroads ist in der letzten Oase auf dem Mars angesiedelt. Besonderes Feature sind die zahlreichen Teleporter mit denen ihr in sekundenschnelle von einem zum nächsten Ort springen könnt. Damit macht der chaotische neue Mayhem-Modus besonders viel Spaß.

Exile

Exile

In Exile kämpft ihr auf einem Raumschiff der bösartigen Schar, das seine Bahnen zwischen den Ringen des Saturns zieht. Auf der Karte gibt es drei Hauptlevels und eine untere Ebene - insgesamt ist die Map relativ langgezogen und eignet sich gut für Clash und Kontrolle.

Frontier

Frontier

Frontier spielt auf einer Verladestation auf der Erde und bietet einen guten Mix aus offenem und geschlossenem Terrain. Sniper freuen sich über die lange Schützenlinie - die Brücke in der Mitte der Karte dürfte sich zum zentralen Kampfschauplatz entwickeln. Gut geeignet für den Rift-Modus.

Ghost-Ship

Ghostship

Ghost Ship ist die kleinste neue Karte in Destiny - König der Besessenen - wie der Name schon sagt, kämpft ihr hier auf einem verlassenen „Geisterschiff“ der Gefallenen. Interessantes Feature: Das Schiff wurde von der Schar attackiert und ist deshalb auf einer Seite komplett beschädigt.

Memento

Memento

In Memento verschlägt es euch in die europäische Todeszone. Auch diese Karte ist eher kleinformatig und aufgrund des Stadtsettings relativ verwinkelt. Zahlreiche Hindernisse blockieren das Sichtfeld und sorgen für unerwartete Feindbegegnungen und Schrecksekunden - genau das richtige für die Modi Clash und Control.

Sektor 618

Sektor 618

Sektor 618 ist Playstation-exklusiv: Die Karte spielt in einer Fabrik mit beweglichen Plattformen - dadurch bekommen Spieler ganz neue Möglichkeiten das Level zu durchqueren und Gegner mit unerwarteten Manövern zu überraschen.

Vertigo

Vertigo

In Vertigo (Deutsch: Höhenangst) ist der Name Programm: In dieser Map bewegt ihr euch durch eine Vex-Anlage hoch über der Planetenoberfläche des Merkur. Auch hier sind etliche Teleporter mit dabei, die vielfältige taktische und strategische Optionen ermöglichen.

Neben den neuen Maps bietet Destiny - König der Besessenen verschiedene andere neue Features, damit auch im zweiten Jahr keine Langeweile aufkommt. Lest dazu auch diese Guides:

Bildquellen: Bungie

Wie gut kennst du Destiny? (Quiz)

Egal ob Schar, Gefallene oder Kabale - niemand hat eine Chance gegen euch und ihr kennt jeden Winkel in der Welt von Destiny? Beweist euer Wissen in unserem Quiz!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung