Der Chaperon (oder Chaperone im Englischen) ist eine weitere exotische Waffe in Destiny: König der Besessenen, die ihr euch erst durch eine längere Questreihe verdienen müsst. Wie ihr Der Chaperon bekommt und was die Schrotflinte alles drauf hat, erfahrt ihr im folgenden Guide.

 

Destiny: König der Besessenen

Facts 
Destiny: König der Besessenen

destiny-könig-der-besessenen-der-chaperon-banner

Destiny: König der Besessenen jetzt kaufen

Mit der Chaperon bekommt ihr eine präzise Schrotflinte, die anstatt einer Schrotladung einen gezielten und mächtigen Schuss abfeuert. Um sie zu bekommen, müsst ihr euch jedoch erst beim Hersteller Tex Mechanica beliebt machen. Alle notwendigen Schritte dafür, erfahrt ihr in unserer Anleitung.

Destiny The Taken King Launch Trailer

Destiny - König der Besessenen: Chaperon - so bekommt ihr die exotische Schrotflinte

Ihr startet die erforderliche Questreihe bei Amanda Holliday im Turm-Hangar. Bevor ihr die erste Mission jedoch annehmen könnt, müsst ihr die Story des Add-Ons abgeschlossen haben und bereits Rang 3 beim Schmelztiegel erreicht haben. Anschließend geht ihr wie folgt vor:

  1. Nehmt die exotische Suche Jolly Holliday bei Amanda Holliday im Turm-Hangar an.
  2. Dabei ist es eure erste Aufgabe Hüter im Schmelztiegel mit der ausgerüsteten Waffe Das Letzte Wort zu besiegen. Es reicht jedoch, sie nur ausgerüstet zu haben. Auch Kills auf anderen Waffenslots oder Super-Angriffe zählen für die Quest.
  3. Als nächstes schickt euch Amanda Holliday dann zum Kryptarchen, bei dem ihr eine großzügige Spende für Tex Mechanica erwerben müsst. Dabei handelt es sich um einen Amethyst, welcher euch 15.000 Glimmer kostet.
  4. Bringt den Edelstein zurück zu Amanda und ihr müsst nun den nächsten Schritt Schrot und Korn absolvieren, bei dem ihr Hüter im Schmelztiegel oder Lakaien der Dunkelheit mit hohem Level mit einer beliebigen Schrotflinte besiegen müsst.
  5. Wir empfehlen euch dies im Schmelztiegel zu absolvieren und dabei, sofern vorhanden, zusätzlich die Schrotflinte Universalwerkzeug auszurüsten, da ihr diese als Primärwaffe benutzen könnt. So habt ihr zwei Schrotflinten, mit denen sich die Sache beschleunigen lässt.
  6. Wieder bei Amanda bekommt ihr die letzte Quest Zwei für den Weg, bei der ihr die zwei Schildbrüder im gleichnamigen Strike auf dem Grabschiff mit einer Schrotflinte besiegen müsst.
  7. Bei dem Strike handelt es sich um eine spezielle Variante, die für Lichtlevel 290 empfohlen ist. Ihr könnt die Bosse auch mit anderen Waffen zunächst schwächen, aber der finale Schuss sollte von einer Schrotflinte kommen.
  8. Kehrt anschließend wieder zu Amanda zurück und schließt die Quest ab.
  9. Jetzt müsst ihr nur noch bis zum wöchentlichen Reset am Dienstag warten, um euch dann eure wohlverdiente Chaperon abzuholen.

Destiny – König der Besessenen: Kalzifierte Fragmente – alle Fundorte im Überblick (mit Video)

Was kann Der Chaperon?

Mit der exotischen Schrotflinte erhaltet ihr eine Waffe mit exzellenter Stabilität, die im Gegensatz zu anderen Schrotflinten nur einzelne Projektile abfeuert. Dafür ist dieses aber auch umso durchschlagskräftiger. Der Chaperon verfügt über folgende Perks:

  • Präzise Kills verleihen kurzzeitig einen Bonus in Sachen Handhabung, Reichweite und Präzisionsschaden mit dieser Waffe.
  • Drei schnelle präzise Kills bei aktiviertem „Von der Straße“ geben zwei Kugeln in die Kammer zurück.

destiny-könig-der-besessenen-der-chaperon

Wie sich die Waffe auf dem Schlachtfeld macht, könnt ihr auch im folgenden Video des YouTube-Kanals Arekkz Gaming nachverfolgen.

Wir zeigen euch außerdem, wie ihr eine der besten Waffen, die Boshafte Berührung, im Add-On bekommen könnt.

Destiny – König der Besessenen: Schlüssel und Truhen – alle Fundorte auf dem Grabschiff im Überblick (mit Video)

Wie gut kennst du Destiny? (Quiz)