Der neue Königssturz-Raid ist nun seit einigen Wochen spielbar und Obermotz Oryx hat bereits unzählige Male ins Gras beißen müssen. Jedoch gibt es immer noch neue Geheimnisse, die regelmäßig ans Licht kommen. Nun wurde ein Geheimraum im Raid entdeckt, den man nur mittels einer bestimmten Art und Weise öffnen kann. Wie das genau funktioniert und welchen Zweck der geheime Raum in Destiny: König der Besessenen hat, erfahrt ihr hier.

 

Destiny: König der Besessenen

Facts 
Destiny: König der Besessenen

destiny-könig-der-besessenen-geheimer-raum-königssturz-banner

Destiny: König der Besessenen jetzt kaufen

Destiny: König der Besessenen gibt euch als Hüter immer wieder neue Rätsel auf. Zuletzt sorgten ja die Fundorte aller kalzifizierten Fragmente oder der Fundort der Schwarzen Spindel bereits für Kopfzerbrechen bei einigen Spielern. Nun haben Spieler einen Geheimraum im Königssturz-Raid entdeckt. Zwar ist der genaue Zweck des Raums bisher unbekannt, aber wir zeigen euch schon einmal wie ihr ihn finden und betreten könnt.

Destiny The Taken King Launch Trailer

Destiny - König der Besessenen: Geheimer Raum im Königssturz-Raid

Seid ihr im Königssturz-Raid unterwegs, kommt ihr nachdem ihr Golgoroth besiegt habt, in einen großen Bereich mit einer Sprungpassage. Dort findet ihr auch eine der versteckten Truhen. In diesem Gebiet befindet sich auch der versteckte Raum, den ihr durch die Aktivierung von leuchtenden Stacheln in der richtigen Reihenfolge öffnen könnt.

So öffnet ihr den geheimen Raum

Auf beiden Seiten des Bereichs seht ihr Stacheln aus den Wänden ragen, die grün leuchten. Nähert ihr euch ihnen, werden sie aktiviert und leuchten orange. Um diese Stacheln herum befinden sich wiederum weitere Stacheln, die in der Menge von 1 bis 6 variieren. Aktiviert ihr nun die Stacheln von 1-6 in der richtigen Reihenfolge, hört ihr ein Geräusch und die Tür öffnet sich für euch.

Um zu den einzelnen Stacheln zu gelangen, müsst ihr unter anderem euer Schwert benutzen um euch an Wänden hochzuziehen oder euren Fall zu verlangsamen. Jedoch scheint sich die Reihenfolge, in der die leuchtenden Stacheln aktiviert werden müssen zwischen Xbox- und PlayStation-Version zu unterscheiden. Die jeweilige Reihenfolge lautet wie folgt:

  • Xbox: 4-1-6-5-2-3
  • PlayStation: 1-6-5-2-4-3

Wie es scheint, kann die Reihenfolge für die Xbox jedoch auch auf PlayStation-Konsolen funktionieren. Wie sich die einzelnen Stacheln verteilen, seht ihr im folgenden Screenshot.

Bildquelle: Arrekz Gaming

Es muss nun nur einer der Spieler (am besten ein Jäger mit Fokus Klingentänzer) zum Raum kommen, da anschließend Plattformen zum leichteren Zutritt für die restlichen Spieler erscheinen werden. Eine Anleitung zum Öffnen des Raums seht ihr auch noch einmal im folgenden Video des YouTube-Kanals Arrekz Gaming.

Welchen Zweck hat der geheime Raum?

Was ihr in dem Geheimraum anstellen könnt, ist derzeit noch unbekannt. Dort befinden sich ein Relikt und eine Statue sowie verschiedene Plattformen. Ihr könnt zwar das Relikt aktivieren und in einer Art Dunk-Bewegung in die Statue versenken, jedoch passiert sonst weiter nichts besonderes, außer das Runen auf jeder Seite aufleuchten und ihr einen Buff bekommt, der 20 Sekunden anhält oder bei Verlassen des Raums wieder deaktiviert wird. Deshalb könnte der Raum eventuell erst in der heroischen Variante des Königssturz-Raids wichtig werden. Sobald es dazu Neuigkeiten gibt, erfahrt ihr es natürlich bei uns.

Destiny – König der Besessenen: Seltsame Münzen farmen – so gehts am schnellsten

Wie gut kennst du Destiny? (Quiz)