Destiny - König der Besessenen: Infusion von Ausrüstung - Tipps und Regeln zum Verbessern

Christopher Bahner

Infusionen sind ein völlig neues System zum Verbessern eurer Ausrüstung in Destiny: König der Besessenen. So könnt ihr eure favorisierte legendäre Ausrüstung im Endgame verbessern, indem ihr ungewollte Ausrüstung damit kombiniert. Wir geben euch Tipps zur Aufwertung und verraten euch welche Regeln es bei der Infusion zu beachten gibt.

destiny-könig-der-besessenen-infusion-ausrüstung-banner

Destiny: König der Besessenen jetzt kaufen*

Stellt euch vor, ihr habt ein legendäres Fusionsgewehr, mit dem ihr furchtbar gerne spielt, findet aber ein legendäres Scout-Gewehr, welches einen höheren Angriffswert besitzt. Nun könnt ihr aber mit Scout-Gewehren so gar nichts anfangen. Hier kommt die Infusion, das Aufwerten von Ausrüstung, ins Spiel, bei der ihr bessere legendäre Items zum Verbessern eurer Lieblingswaffe oder Rüstung verwenden könnt. Tipps und Regeln zur Infusion verraten wir euch hier.

Destiny The Taken King Launch Trailer.

Destiny - König der Besessenen: Infusion von Ausrüstung - so gehts

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Wii U-Spiele 2015: Die 10 besten Titel in der Übersicht

Mit der Infusion könnt ihr schwächere legendäre Waffen und Rüstungen mit stärkerer seltener oder legendärer Ausrüstung aufwerten. Dies macht zum Beispiel Sinn, wenn euch die Perks der schwächeren Ausrüstung besser gefallen oder ihr einfach eine bestimmte Waffenart bevorzugt. So müsst ihr nicht zwangsweise auf bessere Ausrüstung umsteigen, sondern könnt einfach die Infusion nutzen. Auf diese Weise kommt zusätzlich Vielfalt ins Endgame. Tipps und Regeln des Aufwertens erfahrt ihr im Folgenden.

Für eine Infusion fallen verschiedene Materialien an.
.

Tipps und Regeln zur Infusion

  • Zur Infusion dürft ihr ausschließlich Jahr-2 Legendäre Ausrüstung benutzen.
  • Jahr-1-Ausrüstung kann weder zur Verbesserung, noch zur Infusion verwendet werden.
  • Infusionen können nicht rückgängig gemacht werden. Überlegt euch die Verbesserung also vorher genau.
  • Der Gegenstand, den ihr zur Infusion eurer Ausrüstung benutzt, wird zerlegt und verschwindet.
  • Gegenstände, die ihr zur Infusion benutzt, können selten (blau) oder legendär (lila) sein.
  • Den Gegenstand, den ihr zur Infusion nutzt, muss einen höheren Angriffs- bzw. Verteidigungswert haben als euer zu verbesserndes Legendary.
  • Dabei wird nicht die volle Differenz eurer Ausrüstung gut geschrieben, sondern etwa 80%.
  • Euer verbesserter Gegenstand verliert nach der Infusion keine Erfahrungsfortschritte oder Perks.
  • Waffen (Primär, Schwer, Spezial) und Rüstungen (Kopf, Brust, Beine, Hände) sind nur untereinander kombinierbar.
  • Ihr könnt beispielsweise eine Schrotflinte mit einem Automatikgewehr verbessern oder einen Helm mit Handschuhen.
  • Es fallen Glimmer, Waffen- bzw. Rüstungsteile, Lichtpartikel und Legendäre Marken sowohl für die Infusion als auch die Zerlegung an.

Für einen perfekten Start ins Add-On verraten wir euch, wie ihr schnell Level 40 erreichen und euren Lichtlevel erhöhen könnt. Außerdem zeigen wir, wie ihr im Spiel ein Schwert bekommen könnt.

Destiny – König der Besessenen: Schlüssel und Truhen – alle Fundorte auf dem Grabschiff im Überblick (mit Video)*

Wie gut kennst du Destiny? (Quiz)

Egal ob Schar, Gefallene oder Kabale - niemand hat eine Chance gegen euch und ihr kennt jeden Winkel in der Welt von Destiny? Beweist euer Wissen in unserem Quiz!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung