Das exotische Impulsgewehr „Keine Zeit für Erklärungen“ hat zwar einen gewöhnungsbedürftigen Namen, ist aber gerade die angesagte Knarre in Destiny: König der Besessenen. In unserem Guide verraten wir euch Schritt für Schritt, wie ihr sie eurem Arsenal hinzufügen könnt.

 

Destiny: König der Besessenen

Facts 
Destiny: König der Besessenen

Destiny: König der Besessenen jetzt kaufen

Nach Boshafte Berührung, Schwarze Spindel und Schläfer-Simulant hat die nächste exotische Waffe mit merkwürdigen Namen ihren Weg in den Ego-Shooter gefunden. Für die Waffe „Keine Zeit für Erklärungen“ müsst ihr wieder einiges an Aufwand betreiben, um sie euer Eigen nennen zu dürfen. Wir leiten euch zielsicher zum exotischen Impulsgewehr.

Destiny The Taken King Launch Trailer

Destiny - König der Besessenen: Keine Zeit für Erklärungen - so bekommt ihr sie

Zunächst benötigt ihr den Gegenstand Kult-Geist. Um diesen zu erhalten, geht ihr wie folgt vor:

  1. Startet die Quest Paradox auf der Venus als Daily-Mission, andernfalls werdet ihr den Geist aus der Truhe nicht erhalten.
  2. Sammelt die drei versteckten Geister in der Gläsernen Kammer auf.
  3. Durchquert das Portal, tötet alle Besessenen im Areal und lootet die Truhe am Ende der Mission.
  4. Aus dieser bekommt ihr den Kult-Geist und legendäre Marken.

Für die genauen Fundorte der toten Geister schaut euch das folgende Video des YouTube-Kanals Ziro.TV an.

Suche: Nicht im Licht geschmiedet

Als nächstes könnt ihr nun bei Lakshmi-2 im Turm-Hangar den Kult-Geist abgeben. Daraufhin gibt euch die Abgesandte des Kriegskults der Zukunft die Suche Nicht im Licht geschmiedet. Zwischen Abgabe des Geistes und Erhalt der Quest muss jedoch etwas an Zeit vergehen. Nun gilt es Ruf beim Kriegskult der Zukunft zu sammeln. Denkt daran das entsprechende Gruppen-Abzeichen anzulegen und lasst der Fraktion per Materialtausch Spenden zukommen. Mit Lichtpartikeln geht das am schnellsten, da ihr diese schneller wieder auffüllen könnt.

Nach zehn Spenden schaltet ihr den nächsten Schritt der Quest frei. Geht anschließend wie folgt vor:

  1. Besiegt einen Besessenen-Minotaurus mit gelber Lebensleiste. Diese findet ihr beispielsweise bei öffentlichen Events auf der Venus.
  2. Dieser hinterlässt euch bei Ableben einen Simulationskern, den ihr in eurem Inventar zerlegen müsst.
  3. Zurück im Turm schickt euch Lakshmi-2 nun in den Raid die gläserne Kammer, wo ihr Atheon besiegen müsst.
  4. Von ihm bekommt ihr bei Erfolg den legendären Gegenstand Auge von Atheon, welchen ihr ebenfalls im Inventar zerlegt.

Schatten in der Dämmerung

Kehrt ihr zurück zu Lakshmi-2, könnt ihr nun im Kosmodrom auf der Erde die Mission Schatten in der Dämmerung aktiv schalten. Auf der Schmelztiegel-Karte Dämmerbruch gilt es nun eine Kiste zu finden die zufällig irgendwo versteckt ist. Aus ihr erhaltet ihr das Armband von Ana Bray, welches ihr zu Lakshmi-2 bringt und sie euch den letzten Teil der Questreihe gibt.

Blut im Garten

Am besten mit einem Team aus drei Spielern begebt ihr euch zur letzten Mission Blut im Garten auf der Venus. Unter dem Radar erscheint im letzten Areal eine Wutanzeige, die ihr auf 100% bringen müsst. Dafür tötet ihr so viele Feinde wie möglich. Bei voller Leiste erscheint der Endboss Der Platzwärter. Erledigt diesen Minotaurus so lange eure Wut bei über 100% ist, ansonsten verschwindet der Obermotz vorher. Nach Erfolg könnt ihr endlich zu Lakshmi-2 zurückkehren und euer wohlverdientes Keine Zeit für Erklärungen in Empfang nehmen.

destiny-könig-der-besessenen-keine-zeit-für-erklärungen-werte

Das kann die „Keine Zeit für Erklärungen“

Mit dem exotischen Impulsgewehr landen Patronen, die ihr in präzise Treffer wie etwa Kopfschüsse umwandelt, direkt wieder in eurem Magazin. Zielsichere Hüter können so eine Menge Munition sparen und sind etwa für Raids gut aufgestellt. Wir erklären euch außerdem, wie ihr an die exotische Schrotflinte Der Chaperon herankommt.

Destiny – König der Besessenen: Seltsame Münzen farmen – so gehts am schnellsten

Wie gut kennst du Destiny? (Quiz)