Destiny - König der Besessenen: Level 40 erreichen - so gehts am schnellsten

Christopher Bahner

Destiny: König der Besessenen ist da und alle Spieler haben nur ein Ziel: Auf zu neuer Beute und dem neuen Level-Cap von 40. Denn die Levelobergrenze wird mit dem neuen Add-On von 34 auf 40 angehoben. Wir geben euch deshalb Tipps und Tricks, wie ihr Level 40 auf schnellstem Wege und direkt am ersten Tag erreichen könnt.

destiny-könig-der-besessenen-level-40-erreichen-banner

Destiny: König der Besessenen jetzt kaufen*

Anders als in vergangenen DLCs könnt ihr in Destiny: König der Besessenen auch ohne Raids an begehrte Ausrüstung kommen, um die neue Levelobergrenze 40 zu erreichen. Alles was ihr dazu beachten müsst, erfahrt ihr in unserem Guide zum schnellen Leveln.

Destiny The Taken King Launch Trailer.

Destiny - König der Besessenen: Level 40 schnell erreichen

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Wii U-Spiele 2015: Die 10 besten Titel in der Übersicht

Mit dem Erreichen von Level 40 gehen einige Vorteile einher. Ihr erhaltet Zugang zu neuen Quests, Missionen und Ausrüstung, die ihr sonst nicht erreichen könntet. Dabei ist es unter Berücksichtigung der folgenden Tipps und Tricks ohne weiteres möglich Level 40 schon am ersten Tag zu erreichen.

Destiny – König der Besessenen: Exotische Waffen und Rüstungen – neue Beute im Überblick*

Vorbereitung ist alles

Für den optimalen Start sollten eure Charaktere natürlich alle schon am Levellimit von 34 sein. So seid ihr optimal vorbereitet und geht die neuen Missionen mit weniger Schwierigkeiten an. Seid ihr hingegen neu in Destiny, müsst ihr zunächst die erste Story-Mission abschließen und anschließend bei der Post den Spark of Light abholen ,der euch umgehend auf Level 25 befördert und euch mit entsprechender Ausrüstung versorgt. Dies gilt jedoch nur für Besitzer von .

Spielt die Story

Als XP-Lieferant bieten sich die Story-Missionen von König der Besessenen natürlich an. Nicht nur bekommt ihr es hier mit massig Gegnern zu tun, die euch Erfahrungspunkte bringen, sondern ihr bekommt für den Abschluss jeder Mission einen satten XP-Bonus. Erfüllt ihr dabei direkt nebenbei alle PvE-Beutezüge, solltet ihr zum Ende der Story bereits Level 40 erreicht haben, vorausgesetzt ihr seid mit Level 34 ins Add-On gestartet.

Nehmt alle Beutezüge mit

Bevor ihr euch in die neuen Abenteuer stürzt, stattet dem Turm einen Besuch ab und nehmt die neuen Beutezüge an. Viele könnt ihr nebenbei erledigen und nach Abschluss direkt aus dem Questmenü heraus abschließen. Macht euch die neuen Kapazitäten eures Quest-Logs zunutze und nehmt jeden Beutezug mit, den ihr kriegen könnt!

Destiny – König der Besessenen: Artefakte in der Übersicht – alle Infos zur neuen Ausrüstung*

Behaltet eure Beutezüge im Auge

Checkt regelmäßig eure Beutezüge im Questlog. Mit der X- bzw. A-Taste könnt ihr nun auch den Fortschritt ausgewählter Beutezüge verfolgen. So könnt ihr schneller entscheiden, ob sich der Aufenthalt in bestimmten Kampfgebieten noch lohnt, um schnell noch die Bedingungen für den ein oder anderen Beutezug zu erfüllen.

Nebenquests

Abseits der Hauptkampagne von Destiny: König der Besessenen, gibt es noch jede Menge weitere optionale Missionen, die euch mit XP-Boosts bei Abschluss versorgen. Diese findet ihr vor allem im Turm oder Riff, wenn ihr mit NPCs Gespräche führt.

Beutezüge im Schmelztiegel

Reichen eure PvE-Bemühungen zum Erreichen von Level 40 noch nicht aus, gibt es da immer noch den Schmelztiegel und die PvP-Kämpfe mit denen sich die nötigen Erfahrungspunkte verdienen lassen. Schnappt euch daher Beutezüge für den Multiplayer und kämpft am besten gemeinsam mit Freunden gegen andere Spieler. Denn die Tötungen eurer Teamkameraden zählen ebenfalls für eure Beutezüge. So könnt ihr noch effizienter leveln.

Destiny – König der Besessenen: Alle Editionen im Überblick*

Wie gut kennst du Destiny? (Quiz)

Egal ob Schar, Gefallene oder Kabale - niemand hat eine Chance gegen euch und ihr kennt jeden Winkel in der Welt von Destiny? Beweist euer Wissen in unserem Quiz!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung