Destiny: 17 Millionen registrierte Spieler, 200 Milliarden tote Aliens

Nils Lassen 7

Während der Game Developer Conference hat Bungie ein paar Nutzerstatistiken zu Destiny veröffentlicht. Demnach gibt es 17 Millionen registrierte Spieler, letzten Monat waren es noch 16 Millionen.

Destiny: 17 Millionen registrierte Spieler, 200 Milliarden tote Aliens

Trotz eher durchwachsenen Reaktionen auf Bungies MMO-Shooter Destiny, gibt es mittlerweile eine verdammt große Anzahl an registrierten Spielern – diese spiegeln natürlich nicht die gesamten verkauften Exemplare wieder. Davon würde jeder Spieler täglich im Schnitt drei Stunden und insgesamt 77 Stunden zocken. Dabei wurden ganze 200 Milliarden Aliens getötet – ihr Schweine! Diese Spielzeit haben Spieler übrigens überwiegend in Strikes, Story-Missionen und dem Turm verbracht.

Destiny Dunkelheit lauert Launch-Trailer.

Quelle: Gamespot

Das All ist voller Geheimnisse – auch in Destiny. Lasst euch von uns ein paar Easter Eggs zeigen:

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Destiny: Easter Eggs und Geheimnisse im All.

Beteiligt euch an den 17 Millionen registrierten Spielern, indem ihr euch Destiny hier kauft:

Kauf mich! *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung