Destiny: Bungie verrät erste Details zu den Sechs-Spieler-Raids

Richard Nold

In Destiny erwarten euch nach Abschluss der Kampagne herausfordernde Raids, die ihr gemeinsam mit euren Freunden in Angriff nehmen könnt. Bungie hat nun erste Details zu den Raids verraten, die laut eigenen Angaben äußerst anspruchsvoll werden.

Destiny: Bungie verrät erste Details zu den Sechs-Spieler-Raids

Fans haben Bungies neue Spielemarke „Destiny“ bereits in der Alpha- und Beta-Version spielen können. Das fertige Spiel wird allerdings deutlich mehr Inhalte bieten, als in den beiden Testphasen. Dazu zählen unter anderem die MMO-typischen Raids, die man erst nach Abschluss der Kampagnen-Missionen starten kann. Laut Luke Smith von Bungie soll man die Raids in „Destiny“ mit bis zu fünf weiteren Freunden in Angriff nehmen können. Diese Missionen seien allerdings nicht mit Fremden spielbar, da Bungie sehr viel Wert auf die Kommunikation der Spieler legt.

Während der Raids sollen die Spieler neue Schauplätze von „Destiny“ entdecken können, die sie zuvor noch nie gesehen haben. Viele Spieler sollen die Raids auf Anhieb nicht beenden können, da diese als sehr herausfordernd gelten. Die Raids in „Destiny“ sollen mehrere Stunden dauern.

destiny vanguard armory.mp4.

Quelle: IGN

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung