Destiny: Endgame-Content "verlangt" nach Coop

Leo Schmidt 6

Man wird zwar in Bungies MMO-Shooter Destiny auch alleine spielen und den Kern des Spiels genießen können, aber einige spätere Inhalte sollen ohne Unterstützung schlichtweg zu happig werden.

Destiny: Endgame-Content "verlangt" nach Coop

Enwickler Jason Jones teilte in einem Interview in der neuesten Ausgabe des Game Informer mit, dass man Destiny zwar völlig allein bezwingen könne, für einige Endgame-Inhalte sei Gruppenspiel aber Pflicht.

„Wir beschreiben es in gewisser Weise so, dass wir die Bahn zur sozialen Interaktion ebnen, ohne diese aber zu erzwingen.“, so Jones. „Ich würde sagen, es gibt diese - bei MMOs würde man ‚Endgame-Aktivitäten‘ sagen, einige der intensivsten Aktivitäten, die keinen Wettbewerb darstellen, erfordern allerdings Kooperation. Man braucht mehrere Spieler, um sie zu bezwingen.“

Dennoch wurde Jones nicht müde zu betonen, dass auch Solo-Spieler voll auf ihre Kosten kommen werden. „Ich schätze, an irgendeinem weit entfernten Punkt werden wir sagen ‚Yo, wenn du an dieser Tür ohne fünf weitere Freunde auftauchst, wirst du nicht weiterkommen.‘, aber die grundlegende Erfahrung, die Solo-Spieler in Shootern genießen, kriegen sie bei uns auch - und wir werden viele von ihnen auch von sozialen Erfahrungen überzeugen.“

Destiny soll weltweit am 9. September 2014 erscheinen.

Quelle: OXM

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung