Destiny: Patch 1.0.3 mit Voice-Chat und ersten DLC-Andeutungen?

Nils Lassen

Endlich können die Spieler in Destiny miteinander reden. Dass ein Voice-Chat für gemeinsames Zocken von Vorteil sein kann, hat jetzt auch Entwickler Bungie eingesehen und reagiert mit dem Patch 1.0.3. Außerdem wurden erste Details zum Dunkelheit-Lauert-DLC entdeckt.

Destiny

Was in manchen Spielen die komplette Installationsgröße beträgt, ist in Destiny lediglich ein Patch. Rund 2,4 Gigabyte groß ist das Upgrade auf Version 1.03, das ab sofort zum Download bereit steht. Enthalten sind, neben dem Voice-Chat für Strikes und Schmelztiegel-Partien, einige Bugs-Fixes und Änderungen am PVP. Sehr praktisch ist auch, dass ihr euch Shader jetzt in der Vorschau ansehen könnt.

Hier könnt ihr euch sämtliche Patchnotes zum Destiny Patch 1.0.3 reinziehen.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Destiny: Easter Eggs und Geheimnisse im All

Außerdem haben findige Gamer mittels Datamining-Verfahren ein paar interessante Infos zum kommenden Dunkelheit-Lauert-DLC erfahren. Laut einem Reddit-Post enthält der DLC sieben neue Spieltypen, 35 Aktivitäten und 230 Ausrüstungsgegenstände.

Der DLC zu Destiny: Dunkelheit Lauert erscheint am 9. Dezember.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung